Regionalligist und Bayern-Gegner: Impressionen vom BSV Rehden

1 von 11
Wimpel zu dem DFB-Pokalspiel zwischen dem Fußball-Regionalisten BSV Rehden und dem Triple-Gewinner FC Bayern München im Osnabrücker Stadion liegen in den Waldsportstätten von Rehden (Niedersachsen) zum Verkauf aus.
2 von 11
Die ersten Eintrittskarten für das DFB-Pokalspiel zwischen dem Fußball-Regionalisten BSV Rehden und dem Triple-Gewinner FC Bayern München im Osnabrücker Stadion liegen in den Waldsportstätten von Rehden (Niedersachsen) aus.
3 von 11
Der Fußballtrainer des BSV Rehden, Predrag Uzelac, steht im Stadion der Waldsportstätten der Ortschaft Rehden (Niedersachsen) in der Nähe von Diepholz.
4 von 11
Der Fußballtrainer des BSV Rehden, Predrag Uzelac, steht im Stadion der Waldsportstätten der Ortschaft Rehden (Niedersachsen) in der Nähe von Diepholz.
5 von 11
Die ersten Eintrittskarten für das DFB-Pokalspiel zwischen dem Fußball-Regionalisten BSV Rehden und dem Triple-Gewinner FC Bayern München im Osnabrücker Stadion liegen in den Waldsportstätten von Rehden (Niedersachsen) aus.
6 von 11
Wilhelm Grelle, ehrenamtlicher Bürgermeister der Ortschaft Rehden (Niedersachsen) in der Nähe von Diepholz steht auf seinem Hof. Der Landwirt bedauert, daß das Fußball-DFB-Pokalspiel zwischen seiner Heimmannschaft, dem Regionalligisten BSV Rehden, und dem Triple-Gewinner FC Bayern München im Osnabrücker Station stattfinden muss.
7 von 11
8 von 11
Die beiden norddeutschen Fußball-Regionalligisten BSV Rehden (weiss-schwarzes Trikot) und SV Wilhelmshaven, absolvieren ein Testspiel im Stadion der Waldsportstätte der Ortschaft Rehden (Niedersachsen).

Rehden - Regionalligist und Bayern-Gegner: Impressionen vom BSV Rehden

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.