Ribéry über Ballon d'Or

"Ihr wisst, wie diese Wahl funktioniert"

Doha - Franck Ribéry schweigt zu den Anschlägen in seiner Heimat, wünscht Neuer Glück und peilt an, 2015 alles zu gewinnen.

Update vom 12. Januar: Wird Manuel Neuer heute zum "Weltfußballer 2014" gekürt? Zusammen mit zwei Kollegen hat er sich bereits auf den Weg nach Zürich gemacht. Wir berichten ab 18.30 Uhr in unserem Live-Ticker von der Weltfußballer-Wahl. Außerdem bei uns: Wir haben für Sie eine Übersicht über alle TV- und Live-Stream-Angebote zur Gala in Zürich zusammengestellt.

Franck Ribéry hatte sich vorher gut überlegt, was er zu dem Thema, das die Welt derzeit beschäftigt, sagen will. Als französischer Muslim hätte er eine gewisse Symbolkraft, steht aber doch zwischen den Fronten. Ribéry hätte zum Terror in seinem Heimatland ein Statement von sich geben können, das in den politischen Nachrichten von hohem Gewicht gewesen wäre. Aber er hatte sich, als er gestern den Raum „Elite“ des Hotels Grand Heritage zum täglichen Pressetermin betrat, schon entschieden, dass er es besser bleiben lassen sollte. Die Worte, mit denen der 31-Jährige nun zitiert werden kann: „Ich will darüber nicht reden. Ich bin im Trainingslager und konzentriere mich auf den Fußball. Das ist für mich genug.“

Wer Ribéry kennt, weiß, dass ihn die Situation in seiner Heimat nicht ganz so kalt lässt, wie seine Aussage vermuten lässt. Der Mittelfeldspieler ist ein Gefühlsmensch, er braucht Harmonie. Für sich, für seine Familie, seine Freunde, sein Land.

Erst trauern und dann trainieren - Bilder von Tag drei in Doha

Erst trauern und dann trainieren - Bilder von Tag drei in Doha

Schon kleinste Rückschläge stressen ihn, er kann sie privat wie sportlich schwer verarbeiten. Im vergangenen Jahr etwa, daran erinnert er sich in diesen Tagen in Doha gut, knabberte er lange an der verlorenen Wahl zum Weltfußballer. Sowohl Cristiano Ronaldo als auch Messi sollten nach Meinung der stimmberechtigten Spieler, Trainer und Journalisten besser gewesen sein als er? Das war schwer zu schlucken. „Ihr wisst, wie diese Wahl funktioniert“, sagte Ribéry gestern – und ließ auch durchblicken, dass er Manuel Neuer für die heute anstehende Reise nach Zürich schon Erfahrungswerte mit auf den Weg gegeben hat. „Er weiß Bescheid über alles. Manu ist der beste Torhüter der Welt. Für mich muss er gewinnen.“

Eine Meinung, die bei den Bayern dieser Tage im Wüstenemirat jeder vertritt. Und trotzdem scheint durch, dass – auch wegen des Beispiels aus dem Vorjahr – eigentlich niemand daran glaubt. Ribéry hat mit Einzeltiteln seit seiner Niederlage im Vorjahr abgeschlossen. Er steht nun im Dienst des Teams, tut alles für den Erfolg. In Doha ist er stets umgeben von Kollegen, lacht viel, neckt den ein oder anderen, wenn er im Trainingsspielchen gewinnt („keine Geschenke“). Und er wirkt mit 31 Jahren durchtrainiert und fit wie selten.

„Wir haben eine Mannschaft, die alles gewinnen kann“, sagt er. Ein weiterer Triumph in der Champions League ist dem Franzosen inzwischen viel mehr wert als diese Reise nach Zürich. Man merkt Ribéry sogar an, dass er froh ist, heuer einfach in Doha bleiben zu können. In dieser kleinen heilen Welt, in der er seine Sorgen so gut wie möglich vergessen kann.  

hls 

Rubriklistenbild: © AFP

auch interessant

Meistgelesen

Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Das denkt Robben über die Reform-Ideen von van Basten
Das denkt Robben über die Reform-Ideen von van Basten
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

4,90 €
Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Kommentare