1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Montolivo verlässt Florenz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Ricardo Montolivo wechselt zum AC Mailand. © dapd

Mailand - Der AC Mailand verstärkt sich nach dem Abschied einer ganzen Reihe von Altstars mit dem italienischen Nationalspieler Riccardo Montolivo. Auch die Bayern wurden immer wieder als Interessent gehandelt.

Der 27-Jährige wechselt vom AC Florenz zum entthronten Meister. Dies gab Milan-Trainer Massimiliano Allegri bekannt. Der Traditionsklub hat sich entschieden, seinen Kader zu verjüngen. Die erfahrenen Profis Alessandro Nesta, Filippo Inzaghi, Gennaro Gattuso, Mark van Bommel, Clarence Seedorf und Gianluca Zambrotta gehen. „Montolivo wird in der nächsten Saison für uns spielen, er verfügt über eine ausgezeichnete Technik“, sagte Allegri.

Die neue Bayern-Transferbörse: Alle Sommer-Gerüchte zum Durchklicken

Mittelfeldspieler Montolivo, Sohn einer deutschen Mutter, wird sich am Mittwoch der obligatorischen ärztlichen Untersuchung unterziehen. Sorge besteht beim Vize-Meister um den früheren Berliner Kevin Prince Boateng. Der Offensivspieler zog sich im letzten Meisterschaftsspiel gegen Novara Calcio (2:1) eine Knöchelverletzung zu. Boateng musste zu Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht werden. Bislang ist unklar, wie schwer es den 25-Jährigen erwischt hat.

sid

Auch interessant

Kommentare