1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Lewandowski-Abschied vom FC Bayern? Twitter-Detail könnte Hinweis geben

Erstellt:

Von: Michelle Brey

Kommentare

Wechselt Robert Lewandowski oder bleibt er beim FC Bayern? Die Fronten scheinen verhärtet, während sich auf dem Twitter-Profil des Polens offenbar etwas änderte.

München - Die Zeichen stehen auf Abschied - zumindest, wenn es nach Robert Lewandowski geht. Der Stürmer will den FC Bayern München im Sommer verlassen. Der 33-Jährige hat beim deutschen Rekordmeister noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Nichtsdestotrotz gab er zu verstehen, dass er nicht in München bleiben möchte. Auch auf Twitter deutet wohl ein Detail auf die Transferabsichten von Lewandowski hin.

Robert Lewandowski
Geboren: 21. August 1988 (Alter: 33 Jahre), Warschau, Polen
Position: Mittelstürmer
Vertrag beim FC Bayern München bis: 30. Juni 2023
Marktwert: 50 Millionen Euro

FC Bayern: Lewandowski vor Wechsel?

Erst am Dienstag bekräftigte Uli Hoeneß den Kurs des FC Bayern in der Zukunftsfrage bei Lewandowski. „Bei Robert ist es so, dass er einen Vertrag hat und ich kenne im Moment beim FC Bayern niemanden, der ihn frühzeitig aus diesem Vertrag entlassen wird“, sagte der Ehrenpräsident der Münchner in einem RTL/ntv-Interview. Hoeneß hofft auf ein Umdenken beim Weltfußballer. Indes lockt der FC Barcelona den 33-Jährigen. Ein erstes Angebot der Katalanen liegt offenbar bereits auf dem Tisch. Sie bieten dem Bundesliga-Torschützenkönig einen Dreijahresvertrag.

Robert Lewandowski strebt wohl einen Wechsel im Sommer an.
Robert Lewandowski will den FC Bayern verlassen. © Sven Hoppe/dpa

FC Bayern: Lewandowski-Transfer bahnt sich an - Twitter-Bild offenbar plötzlich geändert

Die Fronten scheinen verhärtet. Nicht zuletzt erhob Lewandowski-Berater Pini Zahavi schwere Vorwürfe gegen den FC Bayern München. „Geschichte“ sei der FCB für den Stürmer, kündigte Zahavi an. Während sowohl Verein als auch Spieler auf ihren Positionen zu verharren scheinen, änderte sich offenbar auf dem Twitter-Profil des 33-Jährigen etwas: das Titelbild.

Statt einem jubelnden Lewandowski im FC-Bayern-Trikot und dem Slogan „New season same motivation“ (Deutsch: „Neue Saison, gleiche Motivation“), ist dort nun ein anderes Bild zu sehen, wie ein Twitter-User mit zwei Vergleich-Fotos belegen möchte. Nach einem Fake sieht das alte Titelbild, das der User postete, nicht aus. Ein Blick auf den Twitter-Account des 33-Jährigen bestätigt das neue Titelbild.

Dort ist Lewandowski in der Modekollektion in Zusammenarbeit mit „4F“ auf vier verschiedenen Fotos zu sehen. Die Kleidung trägt die Aufschrift „RL9“, also die Abkürzung seines Namens in Kombination mit seiner Rückennummer.

FC-Bayern-Fans wütend auf Lewandowski: „Geh einfach, ehrlich“

Welche Aussagekraft die offenbare Änderung hat, sei dahingestellt. Der Zeitpunkt wäre jedenfalls allemal brisant - und viele Fans scheinen darüber ganz und gar nicht amüsiert zu sein.

„So eine Diva, der Typ. Ich danke ihm für alles, was er für uns getan hat, aber ich bin froh, wenn der endlich weg ist“, schrieb ein User. „Wahnsinn“ oder „Einfach nur traurig“, kommentierten andere den Tweet des Verfassers, der selbst geschrieben hatte: „Bitte geh einfach, ehrlich.“

„Er will halt was Neues machen, Bayern macht echt ein Drama. Anstatt ihm den Wunsch zu erfüllen, legen die ihm Steine in den Weg“, verteidigte ein Fan Lewandowski im Transfer-Poker. Zumindest auf Instagram hat der Pole das „@fcbayern“ aus seiner Profilbeschreibung zunächst noch nicht gelöscht (Stand: 24. Mai). (mbr)

Auch interessant

Kommentare