Bayern-Boss glaubt nicht an Korruption

Rummenigge: Niersbach und Beckenbauer "sind Ehrenmänner"

Im Wirbel um die Korruptionsvorwürfe bei der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 vertraut Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge den Beteuerungen der damals handelnden Personen im deutschen Organisationskomitee.

Auch interessant

Meistgelesen

Video
Helmers Stinkefinger-Affäre: Was war da denn los?
Helmers Stinkefinger-Affäre: Was war da denn los?

Kommentare