Nach Roter Karte

Saison für Pepe Reina schon beendet

+
Pepe Reina sah im Spiel gegen Augsburg die Rote Karte.

Frankfurt/Main - Für Bayern Münchens Ersatztorwart Pepe Reina ist die Saison in der Bundesliga vorzeitig beendet.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Spanier nach seiner Roten Karte im Spiel gegen den FC Augsburg (0:1) für zwei Spiele. In der Bundesliga stehen in dieser Spielzeit nur noch zwei Spieltage auf dem Programm.

Reina war am Samstag in der 13. Minute des Bundesligaspiels von Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) nach einer Notbremse gegen Raul Bobadilla des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

SID

Bilder und Noten zum Augsburg-Spiel: Es hagelt 5er für die Bayern

Bilder und Noten: Es hagelt 5er für die Bayern

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles

Kommentare