Klare Worte

Sammer kritisiert Bayern-Führung - stützt sie aber bei der Ancelotti-Entlassung

+
Matthias Sammer.

In seiner Tätigkeit als Eurosport-Experte hat sich Matthias Sammer am Freitag auch zum Thema Carlo Ancelotti geäußert - hier seine wichtigsten Aussagen im Wortlaut.

Eurosport-Experte Matthias Sammer ...

... zur Entlassung von Carlo Ancelotti beim FC Bayern: "Es ist traurig, weil es immer Menschen betrifft. Am Ende ist der Trainer immer das schwächste Glied. Man hatte am Ende nicht mehr das Gefühl, dass es noch eine Einheit ist. Dann muss man Konsequenzen ziehen."

... zu den Unstimmigkeiten zwischen Rummenigge und Hoeneß: "Karl-Heinz und Uli haben Großes geleistet und leisten immer noch Großes. Der Klub ist wahnsinnig gut aufgestellt, aber in der Führung müssen wieder die totale Einheit und der Zusammenhalt spürbar sein. Das wird auch die Mannschaft spüren und die nötigen Prozentpunkte bringen. Das ist nicht viel, aber elementar."

Einen Ticker zur Ancelotti-Entlassung finden Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern: Thiago über seine Strategie im Mittelfeld - eine Sache dürfte Bayern-Fans nicht gefallen
FC Bayern: Thiago über seine Strategie im Mittelfeld - eine Sache dürfte Bayern-Fans nicht gefallen
FC Bayern: Philippe Coutinho plappert Kabinen-Interna aus - ob das so abgesprochen war? 
FC Bayern: Philippe Coutinho plappert Kabinen-Interna aus - ob das so abgesprochen war? 
Diesem Bayern-Duo wird jetzt ein Länderspiel-Verbot verordnet
Diesem Bayern-Duo wird jetzt ein Länderspiel-Verbot verordnet
DFB-Comeback von Hummels? Löw bezieht Stellung: „Immer noch in der Lage, Weltklasse zu spielen“
DFB-Comeback von Hummels? Löw bezieht Stellung: „Immer noch in der Lage, Weltklasse zu spielen“

Kommentare