1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

So endete SC Freiburg gegen FC Bayern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Simon Krug

Kommentare

Freiburg - Zum Auftakt des 17. Spieltags empfängt der SC Freiburg den FC Bayern München. Wir verraten Ihnen, wo Sie das Spiel heute live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 3. März 2018: Vergangenen Spieltag reichte es für den FC Bayern nur zu einem Remis gegen Hertha BSC Berlin. In Freiburg soll nun wieder ein Dreier her. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Partie zwischen dem SC Freiburg und dem FC Bayern live im TV und im Live-Stream. 

Update vom 2. August 2017: Der SC Freiburg will in der kommenden Saison international spielen, aber vorher müssen die Breisgauer noch das Rückspiel der Qualifikation zur Europa League überstehen. So können Sie das Spiel zwischen NK Domzale und dem SC Freiburg live im TV und Live-Stream sehen. 

Update vom 26. Juli 2017: Nach einer grandiosen Saison hat sich der SC Freiburg einen Europapokal-Platz erspielt. Dort müssen sich die Breisgauer durch die dritte Qualifikationsrunde kämpfen. Wir verraten Ihnen, wie Sie das Spiel SC Freiburg gegen NK Domzale live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 19. Mai 2017: Saisonfinale für den FC Bayern: Bevor der Rekordmeister auf dem Marienplatz in München die 27. Meisterschale bejubeln darf, wartet in der Allianz Arena noch der SC Freiburg. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel FC Bayern München gegen SC Freiburg live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 12. Mai 2017: Am vorletzten Bundesliga-Spieltag kommt es nochmal zum Showdown zwischen RB Leipzig und Rekordmeister FC Bayern. So können Sie die Partie live im TV und Live-Stream verfolgen.

Update vom 5. Mai 2017: In der Bundesliga trifft der FC Bayern München am Samstag auf den SV Darmstadt 98. So sehen Sie das Bundesliga-Spiel live im TV oder im Live-Stream.

Update vom 28. April 2017: In der Bundesliga spielt der FC Bayern am Samstag gegen den VfL Wolfsburg. Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 21. April 2017: Nach dem umstrittenen Aus in der Champions League ist für den FC Bayern wieder der Kampf um den Meistertitel angesagt. Am Samstag kommt mit den Mainzern, die aktuell auf dem 15. Platz der Tabelle stehen, ein vermeintlich leichter Gegner in die Allianz Arena. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel FC Bayern München gegen FSV Mainz 05 live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 14. April 2017: Laufen die Bayern mit einer B-Elf gegen Leverkusen auf? Hat Trainer Ancelotti bei der Aufstellung bereits das CL-Spiel gegen Real im Fokus? Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Bayer Leverkusen gegen FC Bayern München live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 3. April 2017: In der englischen Woche spielt die TSG Hoffenheim am Dienstag gegen den FC Bayern München. So sehen Sie die Bundesliga am Dienstag live im TV und im Live-Stream.

Update vom 19. März 2017: Borussia Mönchengladbach empfängt am Sonntag den FC Bayern München. Hier erfahren Sie, wie Sie das Bundesligaspiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 3. Februar 2017: Zwei Wochen nach dem Match gegen den SC Freiburg, steht für den FC Bayern München das erste Heimspiel im Kalenderjahr 2017 auf dem Programm. Der deutsche Rekordmeister empfängt Schalke 04. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo Sie das Bundesliga-Spiel FC Bayern München gegen FC Schalke 04 live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 2. Februar 2017: Das Auftaktspiel der Hin- und Rückrunde war in den vergangenen Jahren immer in der ARD zu sehen. Das ändert sich zur Saison 2017/18 - dann überträgt das ZDF diese beiden Begegnungen. Dazu kommen ein paar neue Player auf dem Markt der Fußball-Übertragungen. Sky verliert dagegen seine exklusiven Übertragungsrechte. Wir verraten, was sich daher zur Bundesliga-Saison 2017/18 ändern wird. 

Update vom 20. Januar 2017: Der FC Bayern hat in letzter Minute einen Stolperstart aus der Winterpause vermieden. Dank eines Doppelpacks von Robert Lewandowski siegten die Roten im Breisgau mit 1:2.

Mit der Begegnung zwischen dem SC Freiburg und dem FC Bayern München beginnt am Freitagabend die zweite Saisonhälfte der Bundesliga. Dabei ist es erst der 17. Spieltag, erst eine Woche später beginnt dann offiziell die Rückrunde der Saison 2016/2017. Zum Auftakt des Fußball-Jahres 2017 geht es für den deutschen Rekordmeister zum Aufsteiger ins Schwarzwald-Stadion.

Nach der viereinhalbwöchigen Pause kann man gespannt sein, in welcher Verfassung sich das Team von FCB-Coach Carlo Ancelotti im Breisgau präsentieren wird. Schließlich müssen die Münchner auf Spielmacher Thiago verzichten, der aufgrund einer Oberschenkelverletzung nicht mitwirken kann. Auch einige andere Profis kränkelten nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Katar, stiegen mittlerweile jedoch wieder ins Mannschaftstraining ein und sind einsatzbereit.

Doch für die Bayern hat das neue Jahr bereits gut begonnen. Am vergangenen Wochenende holte sich der Bundesligaprimus Platz eins beim Telekom Cup, der normalerweise immer in der Sommerpause ausgespielt wird. Aufgrund des im Juni/Juli stattfindenden FIFA Confederations Cup wurde das Mini-Turnier diesmal um ein halbes Jahr vorverlegt.

Im Spiel gegen den SC Freiburg treffen die Roten auf einen alten Bekannten. Seit Januar 2015 schnürt Stürmer Nils Petersen seine Schuhe beim SCF. Der heute 28-Jährige versuchte von 2011 bis 2012 sein Glück an der Isar, kam dort jedoch eher selten zum Zug. Deshalb wechselte er zunächst zu Werder Bremen und anschließend nach Freiburg.

Dort hat sich Petersen schnell zurecht gefunden. Mit fünf Treffern ist er neben Florian Niederlechner und Maximilian Philipp der beste Torschütze beim SC. Kurios: Alle Tore erzielte er von der Bank aus kommend. Schon jetzt ist Petersen neben dem Bremer Claudio Pizarro (beide 15 Jokertore) zweitbester Joker der Bundesliga-Geschichte. Einzig Alexander Zickler war noch erfolgreicher (18 Mal).

Hier erfahren Sie, wo Sie die Partie zwischen dem SC Freiburg und dem FC Bayern München live im TV und im Live-Stream sehen können. Außerdem finden Sie hier den Direktvergleich aller bisherigen Duelle sowie die Ergebnisse der letzten zehn Aufeinandertreffen beider Teams.

SC Freiburg - FC Bayern München: Bundesliga live im Free-TV in der ARD

Fußball-Fans aufgepasst! Das Spiel des FC Bayern München gegen den SC Freiburg wird am Freitagabend im Free-TV übertragen. Der öffentlich-rechtliche Sender ARD zeigt, wie üblich, im Januar immer das erste Bundesliga-Match des neuen Kalenderjahres. Normalerweise ist dies auch gleichzeitig der Rückrunden-Auftakt - diesmal nicht. Es ist nämlich erst der 17. Spieltag.

Um 20.15 Uhr, direkt nach der Tagesschau, startet die ARD die Vorberichterstattung. Dann melden sich Moderator Gerhard Delling und Experte Mehmet Scholl live aus dem Schwarzwald-Stadion in Freiburg. Kommentiert wird die Partie, die um 20.30 Uhr angepiffen wird, von Reporter Tom Bartels.

Wer nicht genug vom Fußball bekommen kann, dem empfehlen wir im Anschluss noch den „Sportschau Club“ mit Moderator Alexander Bommes. Das Format beginnt um ca. 22.45 Uhr und endet um 23.15 Uhr. Zu Gast ist der neue Cheftrainer des Karlsruher SC, Mirko Slomka.

SC Freiburg - FC Bayern München: Bundesliga im Live-Stream der ARD

Diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, sich die Begegnung Freiburg gegen den FC Bayern auf dem Sofa vor dem Fernseher anzusehen, müssen nicht traurig sein. Auch von unterwegs, beispielsweise auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop/PC, kann man das Spiel live verfolgen. Denn die ARD bietet im Internet einen kostenlosen Live-Stream an. Diesen finden Sie in der ARD-Mediathek oder auf sportschau.de. Der Stream lässt sich über jeden gängigen Webbrowser öffnen. Für die mobilen Endgeräte ist zudem die ARD-App bei iTunes (für Apple-Kunden) und im Google Play Store (für Android-Nutzer) kostenlos erhältlich.

Hinweis: Der Live-Stream der ARD ist nur in Deutschland beziehungsweise dem deutsprachigen Raum frei empfangbar, im Ausland leider nicht. Doch es gibt eine Möglichkeit, den ARD-Live-Stream auch in einem anderen Land aufzurufen, indem man das sogenannte „Geoblocking“ umgeht. Hierfür muss man auf seinem Rechner ein VPN (Virtual Private Network) einrichten. Beliebte Dienste für die Umgehung des „Geoblocking“ sind Hotspot Shield, IPVanish, vyprVPN und Hide My Ass. Allerdings gibt es Zweifel an der Legalität dieser Methode. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie ein Anwalt diese Thematik beurteilt.

SC Freiburg - FC Bayern München: Bundesliga live im Pay-TV bei Sky

Selbstverständlich wird das Freitagabendspiel auch vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Beim Sender aus Unterföhring bei München geht es bereits  45 Minuten früher los, als im Ersten. Folglich stimmen Moderator Michael Leopold und Sky-Experte Dietmar Hamann die Zuschauer bereits ab 19.30 Uhr auf das bevorstehende Bundesliga-Match ein. Gezeigt wird das Spiel Freiburg gegen München auf den Kanälen Sky Sport Bundesliga 1 sowie Sky Sport Bundesliga 1 HD. Als Kommentator wird Jonas Friedrich fungieren.

SC Freiburg - FC Bayern München: Bundesliga im Live-Stream von Sky

Sky-Kunden, die das Bundesliga-Paket abonniert haben, können die Partie auch über das Online-Streaming Sky Go laufen lassen und das ohne einen einzigen Cent mehr bezahlen zu müssen. Man muss sich dort lediglich mit der E-Mail-Adresse beziehungsweise Kundennummer sowie der vierstelligen Sky-PIN anmelden und den entsprechenden Live-Stream auswählen.

Zur leichteren Bedienung steht die Sky Go-App in den App-Stores zum kostenlosen Download bereit. Apple-User finden diese bei iTunes; diejenigen, die ein Android-Gerät besitzen, im Google Play Store. Allerdings ist die Applikation nicht mit allen Android-Geräten kompatibel. Eine genaue Übersicht, auf welchen Geräten sie funktionieren sollte, finden Sie hier.

Wichtig: Beim Streamen von Fußballspielen sollten Sie unbedingt auf eine stabile WLAN-Verbindung zurückgreifen. Andernfalls könnte das Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Unter Umständen wird dann die Surfgeschwindigkeit für den Rest des Monats gedrosselt.

SC Freiburg - FC Bayern München: Bundesliga live im Webradio von Sport1

Alternativ zur TV-Übertragung und den Live-Streams gibt es noch das Webradio des Free-TV-Senders Sport1. Bei Sport1.fm werden Sie während der 90 Minuten stets auf dem Laufenden gehalten. Die Nutzung des Webradios ist nicht nur im Netz, sondern auch auf den mobilen Endgeräten möglich. Die kostenfreie App gibt es bei iTunes und im Google Play Store.

SC Freiburg - FC Bayern München: Bundesliga im kostenlosen Live-Stream

Auch im Internet finden Sie auf diversen Seiten zu nahezu jeder Bundesliga-Partie einen kostenlosen Live-Stream. Allerdings muss man mit schlechter Bild- und Tonqualität, lästigen Werbeeinblendungen sowie einem ausländischen Kommentator rechnen. Außerdem besteht die Gefahr, sich einen Computer-Virus oder andere Malware einzufangen, die den Rechner oder die mobilen Endgeräte beschädigen. Wir empfehlen Ihnen deshalb den gratis Stream der ARD.

SC Freiburg - FC Bayern München: Bundesliga in der Zusammenfassung im Free-TV

Am Samstag ab 18 Uhr zeigt die ARD-“Sportschau“ (Moderation: Reinhold Beckmann) eine ausführliche Zusammenfassung der Partie SC Freiburg gegen den FC Bayern München. Nur wenige Stunden später, ab 23 Uhr gibt es die Highlights auch in der ZDF-Sportsendung „Das aktuelle Sportstudio“ mit Jochen Breyer zu sehen. Bereits kurz nach der Partie berichtet auch der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD, der seit Dezember frei empfangbar ist, vom Auftaktspiel des 17. Spieltags und strahlt Bewegtbilder aus.

Am Sonntagmorgen um 9.15 Uhr gibt es bei Sport1 nochmal alle Spielzusammenfassungen vom Freitag und Samstag in „Bundesliga Pur“.

SC Freiburg - FC Bayern München: Bundesliga bei uns im Live-Ticker

Zu guter letzt, soll nicht unerwähnt bleiben, dass unsere Onlineredaktion live von der Partie SC Freiburg gegen Bayern München berichtet. In unserem Live-Ticker verpassen Sie garantiert nichts. Wir informieren Sie über alle wichtigen Aktionen auf dem Platz und füttern Sie mit allen Informationen rund um das Match und den FC Bayern. Darüber hinaus können Sie nach Abpfiff auf unserem Portal die besten Bilder und Noten der FCB-Stars ansehen und einen ausführlichen Spielbericht lesen.

SC Freiburg - FC Bayern München: Der Direktvergleich aller bisherigen Duelle

SC FreiburgFC Bayern München
S / U / N4 / 6 / 2222 / 6 / 4
Tore26:6767:26
Gelbe Karten4261
Gelb-Rote Karten02
Rote Karten12
1. Bundesliga-Saisons1752
Meisten ToreUwe Wassmer (3)Mario Gomez (6)
Meisten SpieleAndreas Zeyer (15)Oliver Kahn (16)

SC Freiburg - FC Bayern München: Die letzten zehn Begegnungen

SaisonDatumWettbewerbBegegnungErgebnis
2014/201516.05.2015Bundesliga, 33. SpieltagSC Freiburg - FC Bayern München2:1 (1:1)
2014/201516.12.2014Bundesliga, 16. SpieltagFC Bayern München - SC Freiburg2:0 (1:0)
2013/201415.02.2014Bundesliga, 21. SpieltagFC Bayern München - SC Freiburg4:0 (3:0)
2013/201427.08.2013Bundesliga, 4. SpieltagSC Freiburg - FC Bayern München1:1 (0:1)
2012/201327.04.2013Bundesliga, 31. SpieltagFC Bayern München - SC Freiburg1:0 (1:0)
2012/201328.11.2012Bundesliga, 14. SpieltagSC Freiburg - FC Bayern München0:2 (0:1)
2011/201218.02.2012Bundesliga, 22. SpieltagSC Freiburg - FC Bayern München0:0 (0:0)
2011/201210.09.2011Bundesliga, 5. SpieltagFC Bayern München - SC Freiburg7:0 (3:0)
2010/201119.03.2011Bundesliga, 27. SpieltagSC Freiburg - FC Bayern München1:2 (1:1)
2010/201129.10.2010Bundesliga, 10. SpieltagFC Bayern München - SC Freiburg4:2 (1:0)

Bundesliga-Spielplan zur Saison 2016/2017

In einem separaten Artikel auf tz.de haben wir den kompletten Spielplan der Bundesliga-Saison 2016/2017 für Sie zusammengestellt. Dieser steht dort auch als PDF-Datei zum Download zur Verfügung. So verpassen Sie kein Spiel Ihres Lieblingsvereins.

So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream.

sk

Auch interessant

Kommentare