19-jährige Stürmerin des SC Freiburg

Klara Bühl: Auf dem Sprung zum FC Bayern?

Bald beim FC Bayern? Nationalspielerin Klara Bühl. 
+
Bald bei Bayern? Nationalspielerin Klara Bühl. 

Die Frauen des FC Bayern München haben eines der größten Sturmtalente Deutschlands im Visier. Klara Bühl vom SC Freiburg steht vor einem Wechsel an die Isar.

München – Klara Bühl ist technisch stark, schnell, beidfüßig und enorm torgefährlich. Gerade einmal 19 Jahre ist die Stürmerin des SC Freiburg alt, sie nahm aber bereits im vergangenen Jahr an der WM in Frankreich teil. Beim Freundschaftsspiel des DFB-Teams in England im November sorgte Bühl für den umjubelten Siegtreffer, in der Bundesliga der Frauen hat sie in dieser Saison in 16 Spielen acht Treffer erzielt und zwei weitere vorbereitet. Keine Frage, Bühl ist eines der größten Talente im deutschen Frauenfußball. Und die nächsten Schritte in ihrer Karriere könnte die Angreiferin nun in München machen. Laut „kicker“ wechselt sie im Sommer zum FC Bayern.

Klara Bühl: Noch keine Bestätigung vom FC Bayern und SC Freiburg

Weder die Bayern noch der SC Freiburg haben den Transfer bisher bestätigt, aber Sinn machen würde der Wechsel auf jeden Fall. Denn die Bayern-Frauen taten sich häufig mit der Chancenverwertung schwer und verpflichteten mit Lea Schüller bereits eine andere Nationalspielerin für den Angriff. Außerdem hat Bayern-Trainer Jens Scheuer, der vor der Saison aus Freiburg kam, bereits mit Bühl gearbeitet. Generell verpflichtet der FC Bayern gercht ist Klara Bühl schon bald die nächste Spielerin, die aus dem Breisgau nach München kommt. 

Text: cs

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare