Bayern wird Geduld brauchen

Donezk bis spät in die zweite Halbzeit stabil

+
Dario Srna, Kapitän und Rechtsverteidiger von Schachtjor Donezk.

München - Der FC Bayern könnte am Mittwoch Abend vor eine Geduldsprobe gestellt werden.

Schachtjor Donezk hat in dieser Saison auswärts in Europa noch kein Tor vor der 68. Minute hinnehmen müssen. Schweini & Co. müssen die Ukrainer/Brasilianer also wohl erst müde spielen, ehe sich ein paar Lücken in der Abwehr auftun.

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Lewandowski: „Was wir machen, ist ein kleines Geheimnis“
Lewandowski: „Was wir machen, ist ein kleines Geheimnis“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“

Kommentare