Später EM-Einstieg?

Schlechte Nachrichten von Mats Hummels

Mats Hummels
+
Mats Hummels.

Ascona - Weltmeister Mats Hummels hakt das Trainingslager in Ascona ab und befürchtet sogar einen verspäteten Einstieg in die Fußball-EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli).

"Man wird mich hier in Ascona wohl nicht mehr im Mannschaftstraining sehen", sagte der Innenverteidiger der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Auf die Frage, wann er einsatzbereit sein werde, sagte Hummels: "Das kommt darauf an, wie ich mich fühle, wie der Trainer mich sieht, wenn ich trainiere. Am besten wäre natürlich das erste Spiel. Aber ich habe für mich persönlich auch kein Problem, wenn es das zweite oder dritte wird - Hauptsache, bei hundert Prozent, anders kann ich der Mannschaft auch nicht helfen."

Seine Verletzung, die er im DFB-Pokal-Finale mit Borussia Dortmund gegen seinen künftigen Verein Bayern München (3:4 im Elfmeterschießen) erlitten hatte, hatte Bundestrainer Joachim Löw unter der Woche noch als "kleinen Muskelfaserriss" bezeichnet. Es scheint wohl ein nicht ganz so kleiner zu sein.

"Die Wade heilt, aber es wird schon noch eine Zeit dauern", erklärte Hummels. Grundsätzlich sei seine EM-Teilnahme aber wohl nicht gefährdet. "Man kann natürlich nie genau vorhersehen, was passiert. Aber wenn alles nach Plan läuft, wird es funktionieren."

Bilder: Das DFB-Team im Trainingslager in Ascona

Bilder: Das DFB-Team im Trainingslager in Ascona

Die Sonne geht über Ascona am Lago Maggiore auf. Hier wird sich die deutsche Nationalmannschaft auf die EM 2016 vorbereiten.
Die Sonne geht über Ascona am Lago Maggiore auf. Hier wird sich die deutsche Nationalmannschaft auf die EM 2016 vorbereiten. © dpa
Und hier wird sie gastieren. Das 5-Sterne-Hotel "Hotel Giardino". Für den Weltmeister nur das Beste.
Und hier wird sie gastieren. Das 5-Sterne-Hotel "Hotel Giardino". Für den Weltmeister nur das Beste. © dpa
Trainingslager deutsche Nationalmannschaft
"Die Mannschaft", wie die DFB-Elf ja nach dem WM-Triumph von 2014 genannt wird, soll natürlich in der Vorbereitung ihre Ruhe haben. Deshalb auch das große Tor. © dpa
Mit Bus reiste der DFB-Tross am Dienstag vor traumhafter Bergkulisse an.
Mit Bus reiste der DFB-Tross am Dienstag vor traumhafter Bergkulisse an. © AFP
Selbstverständlich werden die Spieler und das Team hinter dem Team strengstens bewacht.
Selbstverständlich werden die Spieler und das Team hinter dem Team strengstens bewacht. © dpa
Auch einige Fans empfangen den Weltmeister am Hotel.
Auch einige Fans empfangen den Weltmeister am Hotel. © dpa
Bundestrainer Joachim Löw kam mit Sonnenbrille ...
Bundestrainer Joachim Löw kam mit Sonnenbrille ... © dpa
... aber sichtilich gut gelaunt aus dem Bus.
... aber sichtilich gut gelaunt aus dem Bus. © dpa
Auch Kapitän Bastian Schweinsteiger ist natürlich mit an Bord. Er soll bis zum EM-Start fit werden.
Auch Kapitän Bastian Schweinsteiger ist natürlich mit an Bord. Er soll bis zum EM-Start nach seiner Knieverletzung fit werden. © AFP
Trainingslager deutsche Nationalmannschaft
Auch "Torrero" Mario Gomez trug seine Sonnenbrille, genau wie ... © dpa
Trainingslager deutsche Nationalmannschaft
... Bayern-Neuzugang Mats Hummels. © dpa
Auch die Bayern-Spieler Manuel Neuer, Joshua Kimmich (halb verdeckt), Thomas Müller und Mario Götze (von l. nach r.) waren guter Laune.
Auch die Bayern-Spieler Manuel Neuer, Joshua Kimmich (halb verdeckt), Thomas Müller und Mario Götze (von l. nach r.) waren guter Laune. © dpa
Emre Can, Mesut Özil und Jerome Boateng (von l. nach r.) schienen eher gelangweilt.
Emre Can, Mesut Özil und Jerome Boateng (von l. nach r.) schienen eher gelangweilt. © dpa
Für Youngster Leroy Sané von Schalke 04 dürfte das Ganze eher ein großes Abenteuer sein.
Für Youngster Leroy Sané von Schalke 04 dürfte das Ganze eher ein großes Abenteuer sein. © dpa
Im Stadion des FC Ascona wird die DFB-Auswahl trainieren.
Im Stadion des FC Ascona wird die DFB-Auswahl trainieren. © dpa
Das Panorama ist auf jeden Fall einladend.
Das Panorama ist auf jeden Fall einladend. © AFP
Trainingslager deutsche Nationalmannschaft
Die erste Einheit hat das Team bereits absolviert. © dpa
Trainingslager deutsche Nationalmannschaft
Bundestrainer Jogi Löw. © dpa
Auch sonst ist Ascona ein echter Hingucker.
Auch sonst ist Ascona ein echter Hingucker. © AFP
Der Hafen ist ebenso traumhaft gelegen.
Der Hafen ist ebenso traumhaft gelegen ... © AFP
Trainingslager deutsche Nationalmannschaft
... und lädt zu einer Schifffahrt ein. © dpa

sid

Fußball-EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Stadien und Themenseite

In unserem Übersichtsartikel finden Sie alle Informationen zur EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Außerdem haben wir alle wichtigen Fakten und Hintergründe zu den Stadien der EM 2016 zusammengestellt. Und: Wir bieten Ihnen die wichtigsten Infos zum Kader von Deutschland bei der EM 2016. Alle aktuellen Nachrichten erfahren Sie außerdem auf unserer Themenseite zur Fußball-EM 2016 in Frankreich bei tz.de.

Auch interessant