Schließen die kleinen Bayern zu 1860 II auf?

+
Gerrit Wegkamp ist mit seinen acht Treffern momentan auf dem siebten Platz der Torschützenliste der Regionalligia Bayern.

FC Bayern München II - Die kleinen Bayern empfangen am Freitag um 19 Uhr den SV Schalding-Heining. Gelingt dem FCB II ein Sieg, wäre das der achte in Folge.

Momentan schweben die kleinen Bayern auf der Erfolgswelle. Sieben Siege in Folge konnten verbucht, zuletzt Memmingen mit 4:1 geschlagen werden. Somit steht die Elf von Trainer Erik ten Hag auf dem dritten Tabellenplatz. Auf den Spitzenreiter Würzburg sind es vier Zähler Rückstand.

Aber auch der SV Schalding-Heining machte jüngst auf sich aufmerksam. Die Mannschaft von Trainer Mario Tanzer ist seit elf Spielen ungeschlagen. Die bisherige Überraschungself der Saison steht auf dem fünften Tabellenplatz.

Dritter gegen Fünfter: Das riecht nach einem spannenden Spitzenspiel mit unbekanntem Ausgang.

Auch die Stürmerbilanz ist ausgeglichen: Sowohl Bayerns Gerrit Wegkamp, als auch Schaldings Michael Pillmeier erzielten in der bisherigen Regionalliga-Saison acht Tore. Allerdings ist Pillmaiers Einsatz nach einer Sprunggelenksprellung noch mit einem Fragezeichen versehen.

Letzte Saison konnten die Bayern beide Spiele gegen Schalding-Heining für sich entscheiden. Das Heimspiel gewannen sie 2:0, auswärts konnte sogar ein 5:0-Sieg bejubelt werden. Diese Tatsache wird den Schützlingen von ten Hag zusätzlichen Auftrieb geben.

Schiedsrichter der Partie ist übrigens der 26-jährige Julian Kreye. Sein Wohnort ist laut dfb.de Warmensteinach, eine Gemeinde aus Oberfranken, weit weg von München.

Bei der vorletzten Partie gegen den die SpVgg Bayreuth gab es Ärger, da der Schiedsrichter mit Münchner Autokennzeichen angeblich Bayern-Fan sein soll und dem FCB II einen zweifelhaften Elfmeter zugesprochen hatte.

Bleibt zu hoffen, dass bei dieser Partie das Rampenlicht wieder auf die Leistung der Spieler und nicht auf die des Unparteiischen geworfen wird. Mit einem Sieg könnte die Elf von Trainer Erik ten Hag für mindestens eine Nacht mit der Reserve des Erzrivalen TSV 1860 gleichziehen. Die Junglöwen treten am Samstagnachmittag beim Viertplatzierten FC Ingolstadt II an.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

 

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“

Kommentare