1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Boxkämpfe und Schneeduschen: Oster-Training beim FC Bayern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
1 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
2 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
3 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
4 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
5 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
6 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
7 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
8 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
9 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
10 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
11 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
12 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
13 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
14 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
15 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
16 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
17 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
18 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
19 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
20 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
21 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
22 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
null
23 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern
24 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern
25 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern
26 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern
27 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern
28 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern-Training
29 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern-Training
30 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern-Training
31 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern-Training
32 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
33 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern-Training
34 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
35 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
36 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
37 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
38 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
39 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
40 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
41 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
42 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
43 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
44 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
45 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
46 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
47 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
48 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
49 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
50 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
51 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © sampics
Bayern-Training
52 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern-Training
53 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern-Training
54 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.
Bayern-Training
55 / 55Auch am Ostersonntag gönnte Jupp Heynckes seinen Stars keine Pause. Schließlich steht am Dienstag ja schon der Hit gegen Juve an. Im Training ging's mit Spaß zur Sache: Thomas Müller bekam von Anatoli Timoschtschuk eine Ladung Schnee ab, dem Ukrainer selbst flog beim Zweikampf mit Rafinha die Mütze davon. Dazu kam es zu mehreren "Spaß-Kämpfen", bei denen scherzhaft die Fäuste geschwungen wurden © M.I.S.

Auch interessant

Kommentare