Blutüberströmt nach Abpfif

Schrecksekunde bei Müller: Bilder

1 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
2 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
3 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
4 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
5 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
6 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
7 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
8 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.

Fortaleza - Thomas Müller blieb nach Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blutend liegen. Zum Glück war es dann doch nicht so schlimm.

Auch interessant

Meistgesehen

Hier überzeugt Manuel Neuers Nina im Sattel
Hier überzeugt Manuel Neuers Nina im Sattel
Krone, Sonne, Spaß im Pool: Die Urlaubsbilder der Bayern-Stars
Krone, Sonne, Spaß im Pool: Die Urlaubsbilder der Bayern-Stars