Blutüberströmt nach Abpfif

Schrecksekunde bei Müller: Bilder

1 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
2 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
3 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
4 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
5 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
6 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
7 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.
8 von 11
War zum Glück weniger schlimm als es zunächst aussah: Zum Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blieb Thomas Müller blutüberströmt liegen. Er ging aber dann selbst vom Feld.

Fortaleza - Thomas Müller blieb nach Abpfiff beim Spiel Deutschland gegen Ghana blutend liegen. Zum Glück war es dann doch nicht so schlimm.

Auch interessant

Meistgesehen

Wer bleibt wie lang? So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars
Wer bleibt wie lang? So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars
Bilder vom Bayern-Training: Hummels fehlt krank
Bilder vom Bayern-Training: Hummels fehlt krank