Er spricht auch über Sammer

Ten Hag schwärmt von Pep: "Inspirierend"

+
Erik ten Hag und Pep Guardiola arbeiten eng zusammen und verstehen sich offenbar richtig gut.

München - Erik ten Hag und Pep Guardiola sind auf einer Wellenlänge. Der Coach der kleinen Bayern schwärmt von der Zusammenarbeit mit dem Star-Coach und Sportdirektor Matthias Sammer.

Pep Guardiola entwickelt gerne junge Spieler. Beim FC Barcelona beförderte er Thiago und Pedro zu den Profis. Auch in München hat er den eigenen Nachwuchs stets im Blick. Mehmet Scholls Sohn Lucas hat bei den Profis bereits mittrainiert. Am 29. Spieltag beoorderte er mit Höjbjerg, Sallahi und Weiser gleich drei Youngster in die Startelf. Höjbjerg zeigte dann im Pokalfinale gegen Dortmund, dass mit ihm in der nächsten Saison zu rechnen ist. 

Klar, dass die Zusammenarbeit mit U23-Trainer Erik ten Hag intensiv ist. Der Niederländer schwärmt vom Star-Trainer aus Spanien. "Ich freue mich jedes Mal wieder darauf. Er inspiriert immer wieder. " Regelmäßige Treffen, ob formell oder informeller Art, finden regelmäßig statt. Bezüglich ihrer Spielphilosophie harmonieren die beiden prächtig. "Ballbesitz ist wichtig", sagt ten Hag. Worte, die auch aus dem Munde des Katalanen kommen könnten.

Auch zu Sportdirektor Matthias Sammer hat ten Hag einen sehr guten Draht. "Die Zusammenarbeit ist wie mit Pep inspirierend. Wenn man sich mit Sammer über Fußball unterhält, lernt man etwas. Das kann Vorteile haben", sagt der 44-Jährige.

Die erfolgreiche Arbeit mit der U23 des FC Bayern und im Vorjahr mit den Go Ahead Eagles, die er in die niederländische Eredivisie geführt hat, weckt natürlich Begehrlichkeiten. Ten Hag taucht immer wieder auf dem Radar verschiedener Klubs auf, die auf Trainersuche sind. "Das war vor meinem Antritt so, dass ich im Fokus stand. Das war in diesem Jahr so. Das wird auch nächsts Jahr so sein", bleibt er cool und bekennt sich gleichzeitig zum FC Bayern. "Nächstes Jahr bin ich hier."

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"

Kommentare