Sorge ums Knie

Schweini-Verletzung: Was Robben und Flick sagen

+
Bastian Schweinsteiger mit der Meisterschale.

München - Die Knieverletzung von Bastian Schweinsteiger hat sich nicht ganz so harmlos wie erhofft herausgestellt. Arjen Robben zeigt sich aber guter Dinge.

Auf der Homepage des FC Bayern war es eine kleine Randnotiz – aber es könnte im Laufe der Woche noch zur Hauptgeschichte werden: Die Knieverletzung von Bastian Schweinsteiger hat sich nicht ganz so harmlos wie erhofft herausgestellt, es droht sogar der Ausfall für das Pokalfinale am Samstag gegen Borussia Dortmund im Berlin.

Wie eine Kernspinuntersuchung zwei Tage nach Schweinsteigers Auswechslung beim 1:0 gegen den VfB Stuttgart ergab, laboriert der Vize-Kapitän an einer Reizung der linken Patellasehne. In den kommenden ein bis zwei Tagen soll Schweinsteiger mit der Belastung kürzertreten und ein individuelles Programm absolvieren. Von Tag zu Tag soll dann entschieden werden, inwieweit er die Belastung steigern kann. Eine schnelle Heilung ist nicht nur mit Blick auf das Endspiel, sondern auch auf die Weltmeisterschaft in Brasilien wichtig. Schon bei der EM vor zwei Jahren war Schweinsteiger angeschlagen ins Turnier gegangen – und spielte weit unter seinen Möglichkeiten. Im Kreise der Nationalmannschaft machte man sich zumindest am Montag noch keine Sorgen um eine mögliche WM-Absage Schweinsteigers. „Der ,Mull’ wird es schon packen. Wir machen uns keine Gedanken“, sagte Co-Trainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz in Hamburg. Bayern-Teamkollege Robben sagte: „Ich habe ihn getroffen und er sieht gut aus. Er wird alles geben, um dabei zu sein.“  

hls

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

14,35 €
Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Kommentare