Hoeneß: „Wir sind glücklich nach diesem späten Sieg“

Bayern II ist die Mannschaft der Stunde - zum Tabellenführer fehlt nur noch ein Punkt

Sebastian Hoeneß freut sich über den knappen aber nicht unverdienten 3:2-Sieg seiner Mannschaft gegen Preußen Münster
+
Sebastian Hoeneß freut sich über den knappen aber nicht unverdienten 3:2-Sieg seiner Mannschaft gegen Preußen Münster

Die Bayern Amateure setzen ihren grandiosen Lauf in der Rückrunde fort. FCB-Coach Hoeneß zufrieden mit dem Ergebnis und der zweiten Halbzeit - nicht mit dem ersten Abschnitt.

  • FC Bayern II mit achtem Sieg im neunten Rückrundenspiel
  • Hoeneß: „Auch wenn es spät ist und dadurch auch irgendwie glücklich, geht der Sieg dann am Ende in Ordnung.“
  • Mit 47 Punkte setzen sich die kleinen Bayern in der Spitzengruppe der 3. Liga fest

Durch einen späten 3:2-Heimerfolg gegenPreußen Münster [FuPa-Ticker: FC Bayern II vs. Preußen Münster (3:2) zum nachlesen] hat sich der FC Bayern München II endgültig in der Spitzengruppe der3. Liga festgesetzt. Trainer Sebastian Hoene ß freute sich am Ende über einen glücklichen, aber trotzdem verdienten Sieg seiner Mannschaft.

Denkbar schlechter Start - Gegentreffer bereits in der ersten Spielminute

Die Partie begann für die kleinen Bayern direkt mit einem Schock. Nach gerade einmal 16 Sekunden erzielte Heinz Mörschel die 1:0 Führung für die Gäste aus Münster.

Sebastian Hoeneß: „Ich denke, dass wir denkbar schlecht ins Spiel kommen und direkt nach einer Minute 1:0 hinten liegen. Was uns einfach absolut nicht in die Karten gespielt hat.“

Im weiteren Verlauf war der Coach der kleinen Bayern dann zufrieden mit der Reaktion seiner Mannschaft. Die erzielte zunächst in der 4. Minute den Ausgleich durch Toptorjäger Kwasi Okyere Wriedt und ging dann nach 20. Minuten sogar durch einen wunderschönen Freistoß von Oliver Batista-Meier mit 2:1 in Führung.

Die Bayern können den Schwung nicht mitnehmen

„Wir haben es dann aber komplett versäumt, die nötige Ruhe einerseits, andererseits natürlich den Schwung mitzunehmen“, so Hoeneß weiter.

In der Folge hatten die Münchner Probleme damit, den Ball laufen zu lassen und spielten sehr statisch.Münster kam immer mehr zu Gelegenheiten, wodurch dann auch in der 37. Spielminute der Ausgleich durch Lucas Cueto zum 2:2 resultierte. Laut Hoeneß ein leistungsgerechtes Unentschieden zur Halbzeit.

Ein am Ende glücklicher - aber nicht unverdienter Sieg 

Nach dem Seitenwechsel agierten die Bayern Amateure mit mehr Dynamik und konnten so die Partie immer besser dominieren.

„In der zweiten Halbzeit hat sich das Bild dann glaube ich komplett gedreht. Da haben wir dann einfach so ein bisschen was angepasst. Eigentlich so gespielt wie wir das vom Start weg machen wollten: dominant, aggressiv, schneller nach vorne.“ So fällt die Analyse von Sebastian Hoeneß zur zweiten Halbzeit seiner Mannschaft aus.

In der 88. Spielminute war es abermals Toptorschütze Wriedt, der mit seinem zweiten Treffer des Abends den 3:2 Endstand zugunsten der Hausherren markierte.

„Ich denke, dass auch wenn es spät ist und auch irgendwie glücklich, geht der Sieg dann am Ende in Ordnung“, meinte der zufriedene Bayern-Coach bei der Pressekonferenz nach dem Spiel.

Bayern II untermauert Titelambitionen

Durch den Sieg untermauern dieFC Bayern Amateure ihren Status als beste Rückrundenmannschaft und spielen sich Woche für Woche näher an die Tabellenspitze der 3. Liga heran.

Die Chance auf die nächsten drei Punkte hat das Team von Sebastian Hoeneß bereits am kommenden Samstag (06.06.2020) um 14:00 Uhr bei Eintracht Braunschweig.

FuPa berichtet auch am Samstag wieder Live.

Text: Dominik Fischberger

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
FC Bayern 2: Bundesliga-Gerüchte um Sebastian Hoeneß - holt sich Hoffenheim den Meistermacher zurück?
FC Bayern 2: Bundesliga-Gerüchte um Sebastian Hoeneß - holt sich Hoffenheim den Meistermacher zurück?
Säbener Straße: Hier ist der FC Bayern zu Hause - Alle Infos zum Trainingsgelände
Säbener Straße: Hier ist der FC Bayern zu Hause - Alle Infos zum Trainingsgelände
FC Bayern München: Schon wieder Streit mit dem DFB? Bierhoff bleibt knallhart
FC Bayern München: Schon wieder Streit mit dem DFB? Bierhoff bleibt knallhart

Kommentare