Verletzung

Sebastian Rode: Darum kann er gegen Köln nicht spielen

+
Sebastian Rode (rechts) mit Bayern-Trainer Pep Guardiola.

München - Sebastian Rode muss im Spiel des FC Bayern gegen den 1. FC Köln pausieren. Darum kann er nicht spielen.

Zwischen Champions League (gegen Arsenal am Dienstag) und DFB-Pokal (in Wolfsburg am kommenden Dienstag) wäre die Partie gegen Köln ideal gewesen für Allround-Talent Sebastian Rode, wieder einmal ins Team rotiert zu werden – der Frankfurter allerdings ist noch immer nicht fit. Eine Sehnenreizung setzt ihn außer Gefecht. „Das ist eine langwierige Sache. Das Köln-Spiel ist noch kein Thema für mich“, sagte er nun gegenüber fcb.de. Rode ist derzeit nur im leichten Lauftraining.

tz

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Hitzfeld: Sanches muss sich ein dickes Fell zulegen
Hitzfeld: Sanches muss sich ein dickes Fell zulegen
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
Bayern sichtet Megatalent - und holt Luxemburg-Juwel
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

10,90 €
Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur

Kommentare