Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Bayerns U19-Coach mit Remis zufrieden

Seitz: "Für Aufwand nicht belohnt"

+
Holger Seitz war mit der Leistung der U19 in Freiburg zufrieden.

FC Bayern München (U19) - Von Höhenflügen ist die aktuelle U-19-Generation des FC Bayern weit entfernt. Nach der Derby-Niederlage gelang gegen den SC Freiburg immerhin ein Punktgewinn.

Nach dem 1:1-Unentschieden am Samstag beim SC Freiburg (Tor: Valentin Micheli) liegt die Mannschaft von Trainer Holger Seitz 15 Punkte hinter der zweitplatzierten TSG Hoffenheim, die sie am kommenden Sonntag empfängt. Zwar attestierte der 41-jährige Bayern-Coach seiner Elf eine „sehr ordentliche Leistung, leider konnten wir uns aber heute für den hohen Aufwand nicht mit drei Punkten belohnen“

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Darum boykottiert Rummenigge das Champions-League-Finale
Darum boykottiert Rummenigge das Champions-League-Finale

Kommentare