Wechselabsichten des Schweizers?

Shaqiri-Konter an Sammer? "Lebe in Gegenwart"

+
Spielt Xherdan Shaqiri auch in der kommenden Saison noch für den FC Bayern? 

München - Matthias Sammer hat im Fall Xherdan Shaqiri ein Machtwort gesprochen. Doch eine Reaktion des Schweizers auf Twitter lässt auf Wechselabsichten schließen.

Shaqiri sei ein wichtiger Spieler für die Zukunft des FC Bayern sagte der Sportvorstand der Münchner und fügte noch an, es gebe keine Absichten, ihn abzugeben. Ein kryptischer Twitter-Eintrag Shaqiris folgte rasch: "Ich lebe in der Gegenwart... Nicht in der Zukunft....;)", schrieb der 22-Jährige am Dienstag bei dem Kurznachrichtendienst. Ein Konter auf die Aussagen Sammers? Möglich! 

Meinen könnte der Schweizer damit, dass ein Wechsel durchaus auch in der Sommerpause möglich ist. Denn der Flügelflitzer will mehr Einsatzzeit, als er sie letzte Saison beim FC Bayern hatte.

Interessenten gibt es genügend für das Kraftpaket. Allerdings hat Shaqiri bei Bayern noch einen gültigen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Die Münchner müssen ihn nicht in diesem Sommer abgeben, um noch eine Ablöse zu erhalten. Die Trümpfe hat also Matthias Sammer in der Hand. Die Entwicklung bei dieser Personalie dürfte weiterhin spannend bleiben.

mzl 

Alle Bayern-Gerüchte des Transfer-Sommers

Alle Bayern-Gerüchte des Transfer-Sommers

Auch interessant

Meistgelesen

FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
Uli Hoeneß: Das war seine legendäre Wutrede bei der JHV
Uli Hoeneß: Das war seine legendäre Wutrede bei der JHV
Goretzka-Wechsel: Statt Bayern doch nach Spanien?
Goretzka-Wechsel: Statt Bayern doch nach Spanien?
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“

Kommentare