Das sagt Ali Bulut

Mustafi und der FC Bayern? Berater befeuert Gerüchte

+
Shkodran Mustafi.

München - Eine spanische Zeitung berichtete erst kürzlich von einem angeblichen Interesse des FC Bayern an Shkodran Mustafi. Sein Berater hat diese Gerüchte nun befeuert. 

Schnappt sich der FC Bayern den nächsten Nationalspieler? Schon vor einigen Wochen hatte die spanische Sportzeitung AS berichtet, dass sich neben dem FC Barcelona auch der deutsche Rekordmeister um die Dienste von Shkodran Mustafi bemühe. Nun hat sich sein Berater geäußert und die Gerüchte befeuert.

Ali Bulut sagte bei Gestiona Radio Valencia, dass die Roten seinen Klienten "in fast allen Spielen dieses Jahres beobachtet" hätten. Was ihn offenbar nicht überrascht: "Es ist normal, dass sie ihn beobachten. Er spielt sehr gut."

Neben den Bayern und Barca soll auch Real Madrid Interesse am 23 Jahre alten Innenverteidiger haben. „Nächstes Jahr werden wir sehen, was passiert", wird Bulut weiter zitiert. Mustafis Vertrag in Valencia läuft noch bis Sommer 2019. Gerüchten zufolge soll er aber eine Ausstiegsklausel in seinem Kontrakt in Höhe von 50 Millionen Euro haben.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Rummenigge: Nur so locken wir absolute Topstars zum FC Bayern
Rummenigge: Nur so locken wir absolute Topstars zum FC Bayern
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare