Shitstorm gegen Neu-Bayer

"Judas, Schwein, A...loch": Kurt unter Beschuss

Sinan Kurt steht in den sozialen Netzwerken unter Beschuss.

München - Für 2,5 Millionen Euro verpflichtete der FC Bayern Sinan Kurt von Borussia Mönchengladbach. Jetzt zieht ein Shitstorm über den 18-Jährigen hinweg.

Es war ein großes Hin und Her mit einigen verbalen Scharmützeln zwischen dem FC Bayern und Borussia Mönchengladbach. Das Objekt der Begierde: Talent Sinan Kurt (18). Gegenseitig wurde sich in Person von Matthias Sammer und Max Eberl schlechter Stil vorgeworfen, zeitweise auch der Spieler selbst kritisiert. Doch letztendlich setzten sich die Münchner durch, für Kurt erfüllte sich der Traum vom Wechsel an die Säbener Straße. Und das, obwohl Kurt noch kein einziges Bundesliga-Spiel absolviert hat.

Doch das Theater geht nach dem Ende des Tauziehens weiter. Jetzt wird der Youngster von den Fans attackiert - und wie! Ein regelrechter Shitstorm zieht über den 18-Jährigen hinweg. Auf seiner Facebook-Seite, der mittlerweile über 21.000 Fans folgen, wird er als "Verräter", "Bayern-Schwein" und "Judas" bezeichnet. Und das sind noch die nettesten Bezeichnungen. Immer wieder wird ihm prognostiziert, er werde nur auf der Bank sitzen. "Er wird uns eine sehr genaue Beschreibung der Bank liefern können", heißt es beispielsweise von Moritz L. Und Kla B. schiebt ironisch nach: "Haben die noch Bänke auf der Tribüne?"

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Vor allem von Seiten der Gladbach-Fans hat der Wechsel Kurts nach München einen äußerst fahlen Beigeschmack. Die Art und Weise, wie der Wechsel forciert wurde (Kurts Berater suchte dabei den Weg über die Medien), stieß ihnen übel auf.

Gegenüber der "Welt" erklärt Kurt-Berater Michael Decker: "Sinan hat das alles schwer erschüttert und richtig mitgenommen. Natürlich hat er das laufend verfolgt. Und er hat darunter gelitten." Er bezeichnet es als "ungeheuerlich, was da einige Leute von sich geben. Das ist eine schwere Zeit für ihn, die er da gerade durchmacht."

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare