30. Spieltag der Bundesliga

So endete FC Bayern München gegen 1. FSV Mainz 05

+
Der Mainzer Torwart Jonas Lössl (m.) wehrt im Hinspiel den Ball gegen Bayerns Arjen Robben (l.) ab.

München - Der FC Bayern München muss sich im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 mit einem Punkt begnügen. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um die Partie des 30. Spieltags.

Update vom 22. April: Der FC Bayern München verpasst vier Tage nach dem Aus in der Champions League den Heimsieg gegen den 1. FSV Mainz. Beim 2:2 (1:2) retten Arjen Robben (16.) und Thiago (73.) dem Tabellenführer nach zweimaligem Rückstand zumindest einen Punkt. Für die Gäste treffen Bojan Krkic (3.) und Daniel Brosinski (40./Foulelfmeter).

Nach dem Aus in der Champions League gegen Real Madrid wartet nun wieder der Liga-Alltag auf den FC Bayern München. Am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga empfängt der Rekordmeister den abstiegsgefährdeten FSV Mainz 05 und will seine Tabellenführung ausbauen. In unserem TV-Guide erfahren Sie, wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Während die Bayern in der Champions League im Viertelfinale gescheitert sind, läuft in der Bundesliga eigentlich alles nach Plan. Nach 29 Spieltagen führen die Münchner die Tabelle souverän an und haben sich gegenüber dem Verfolger aus Leipzig mittlerweile einen Vorsprung von acht Punkten erspielt. 

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Die Münchner mit dem Kopf in Europa

Wohl auch deshalb konnten die Bayern sich zuletzt auf die Champions League konzentrieren und sogar Spieler schonen. Doch das blieb nicht ganz ungestraft: Trotz Überzahl konnte der FC Bayern die zuletzt formschwache Mannschaft von Bayer Leverkusen am vergangenen Spieltag nicht knacken. Bayerns Trainer Carlo Ancelotti setzte zwischen den Spielen gegen Real Madrid auf Rotation und verzichtete neben den verletzten Mats Hummels, Jerome Boateng und Robert Lewandowski zunächst auch auf Philipp Lahm, Arjen Robben, Xabi Alonso und Franck Ribéry. Dementsprechend abwartend agierte die Bayern-Elf zunächst, kam aber immer besser in die Partie. Die neu formierte Abwehrzentrale um David Alaba und Javi Martinez hatte nach einer kurzen Drangphase von Bayer zu Beginn relativ wenig zu tun. 

Die Bayern spielten gut, allerdings fehlte ihnen die Durchschlagskraft in der Offensive. Vor allem Torjäger Robert Lewandowski wurde schmerzlich vermisst, denn obwohl die Münchner das Spiel dominierten, gelang ihnen kein Tor. Sturmspitze Thomas Müller sagte nach dem Spiel: „Wir haben drei, vier, fünf klare Chancen. Ich selbst hab‘ auch eine richtig gute Möglichkeit vergeben. Es geht nicht um einzelne Szenen, es geht darum, dass wir ein gutes Spiel machen, aber die Chancenauswertung war fatal.“ Für die Partie gegen Mainz ist Lewandowski wieder einsatzbereit. Die Frage ist jedoch, ob Ancelotti nach dem anstrengenden Spiel in Madrid auch gegen die Rheinhessen einige seiner Akteure schonen wird.

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Abstiegskampf wurde angenommen

Mit dem FSV Mainz 05 kommt nun ein Gast in die Allianz Arena, der aktuell ums Überleben in der ersten Liga kämpft. Die Mainzer stehen auf Platz 15 der Tabelle und sind punktgleich mit dem FC Augsburg, der auf Relegationsplatz 16 steht. Zuletzt gelang der Mannschaft von Trainer Martin Schmidt ein kleiner Befreiungsschlag: Gegen die Hertha aus Berlin konnte man am vergangenen Spieltag mit 1:0 gewinnen und einen wichtigen Dreier einfahren. Zuvor gab es vier Niederlagen in Serie, unter anderem gegen Ingolstadt und Darmstadt, die beiden Teams, die aktuell auf den direkten Abstiegsplätzen stehen. In Mainz steckt man also voll im Abstiegskampf und hat diesen auch angenommen. Sportdirektor Rouven Schröder hat einer Trainerdiskussion vorgegriffen und Martin Schmidt in seinem Amt den Rücken gestärkt. Zudem versucht man in Mainz unter anderem mit einer T-Shirt-Aktion, für den nötigen Kampfgeist zu sorgen. Gegen die Bayern hat Mainz kaum etwas zu verlieren und steht mit dem Rücken zur Wand - ein solcher Gegner kann durchaus unangenehm werden.

Anstoß in der Münchner Allianz Arena ist am Samstag (22. April) um 15.30 Uhr. In unserem TV-Guide sagen wir Ihnen, wie Sie die Bundesliga-Partie FC Bayern München gegen FSV Mainz 05 live im TV und im Live-Stream sehen können.

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Bundesliga live im Pay-TV bei Sky

Wie gewohnt überträgt der Pay-TV-Sender Sky alle Bundesligaspiele live und in voller Länge, so auch die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FSV Mainz 05. Auf Sky Sport Bundesliga 1 beginnt die Vorberichterstattung zu den Samstagspartien in der Bundesliga bereits um 14 Uhr. Dann meldet sich Moderatorin Jessica Kastrop aus dem Studio. Ab dem Anstoß um 15.30 Uhr sehen Sie auf diesem Kanal die Bundesliga-Konferenz. Das Spiel zwischen dem FC Bayern und Mainz 05 kommentiert Kai Dittmann. 

Wenn Sie ausschließlich die Begegnung Bayern München gegen Mainz 05 sehen möchten, können Sie ab 15.10 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 3 umschalten. Kommentiert wird das Spiel hier von Toni Tomic.

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Bundesliga im Live-Stream via SkyGo

Mit dem Live-Stream-Angebot von SkyGo haben Abonnenten auch ohne Fernseher die Möglichkeit das Spiel FC Bayern München gegen FSV Mainz 05 live und in voller Länge zu sehen. Sowohl die Konferenz als auch die Einzelübertragung können Sie so via Live-Stream von ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone aus mitverfolgen. Hierzu navigieren Sie einfach mit ihrem normalen Web-Browser auf die Homepage von SkyGo, geben Ihren Benutzernamen und die persönliche Sky-PIN ein und wählen den entsprechenden Stream aus. Auf Ihrem Tablet oder Smartphone vereinfacht die SkyGo-App den Zugriff auf die Streams. Die App können Sie im iTunes-Store (Apple-Gerät) oder im Google-Play-Store (Android-Gerät) herunterladen.

Tipp der Redaktion: Da Live-Streams sehr große Datenmengen verbrauchen, sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Abhängig von Ihrem Mobilfunkvertrag könnte Ihr mobiles Datenvolumen ansonsten sehr schnell verbraucht sein.

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Bundesliga live bei Sky - hier Abo bestellen

Fußball-Fans ohne Sky-Abo schauen leider in die Röhre, denn der Pay-TV-Sender hat die exklusiven Übertragungsrechte für die höchste deutsche Spielklasse. Falls Sie in Zukunft aber nicht auf das Live-Erlebnis am heimischen Fernseher verzichten wollen, Ihnen Sky aber bislang zu teuer war, haben wir einen Tipp für Sie: Aktuell bietet Sky Neukunden sein Starter-Paket in Kombination mit zwei Premium-Paketen für nur 19,99 Euro im Monat an. Fußballbegeisterte können so etwa das Sport-Paket, das auch die Spiele der Champions League enthält, mit dem Bundesliga-Paket kombinieren. Bei Interesse können Sie dieses Angebot hier buchen (Partnerlink).

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Bundesliga im kostenlosen Live-Stream

Auch ohne ein Sky-Abo bietet das Internet zahlreiche Alternative Live-Streams an. Dabei können aber die schlechtere Bildqualität, ausländische Kommentatoren und lästige Werbe-Pop-Ups das Fußball-Erlebnis schmälern. Zudem bewegen Sie sich in einer rechtlichen Grauzone, da der Status solcher Streams gesetzlich nicht vollends geklärt ist. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie sich immer an unserer Liste mit legalen und kostenlosen Live-Streams oder der Liste mit kostenpflichtigen Web-Anbietern orientieren.

Eine kostenpflichtige Alternative bieten die Sky-Tickets: Damit können Sie auch ohne Abo ein Ticket für zum Beispiel Sky Supersport buchen und so auch die Partie zwischen dem FC Bayern und dem FSV Mainz 05 im Live-Stream sehen. Das Tagesticket gilt 24 Stunden und kostet 9,99 Euro. Alternativ können Sie auch das Wochenticket für 14,99 Euro buchen.

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Bundesliga in der Zusammenfassung in der ARD

Falls Sie das Spiel nicht live sehen können, bietet die ARD-Sportschau Ihnen wie gewohnt die Möglichkeit alle Highlights des Spiels FC Bayern München gegen FSV Mainz 05 nachzuverfolgen. Der öffentlich-rechtliche Sender beginnt seine Kult-Sendung um 18.30 Uhr. Die Moderation übernimmt Alexander Bommes.

Die Zusammenfassung in der ARD-Sportschau können Sie auch im kostenlosen Live-Stream auf sportschau.de sehen. Der Stream lässt sich mit Ihrem normalen Browser aufrufen und öffnen.

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Bundesliga im Webradio auf sport1.fm

Auch im Auto oder im Büro können Sie die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FSV Mainz 05 live und in voller Länge mitverfolgen. Sport1 bietet auf seiner Plattform sport1.fm Web-Radio-Streams zu allen Bundesliga-Partien an. Auch eine Bundesliga-Konferenz können Sie live mithören. Den sport1.fm-Stream können Sie mit ihrem gängigen Web-Browser oder der sport1.fm-App aufrufen. Die App finden Sie im iTunes-Store (Apple-User) und im Google-Play-Store (Android-Nutzer).

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Bundesliga im tz-Live-Ticker

Auch mit unserem Live-Ticker sind Sie über alle Geschehnisse in der Partie FC Bayern München gegen FSV Mainz 05 informiert. Bereits vorab haben wir hier alle Informationen rund um das Spiel, inklusive der Aufstellung. Nach dem Spiel finden Sie hier außerdem die besten Bilder, die Noten der Bayern-Spieler, sowie einen ausführlichen Spielbericht.

FC Bayern München - FSV Mainz 05: Die letzten zehn Begegnungen

Bislang trafen der FC Bayern und der FSV Mainz 05 ganze 23 Mal aufeinander. Dabei gingen die Münchner 17 Mal, die Mainzer viermal als Sieger vom Platz. Nur zweimal trennte man sich unentschieden. Das Hinspiel in der aktuellen Saison gewannen die Bayern auswärts mit 1:3.

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

02.12.2016

Bundesliga 2016/2017 - 13. Spieltag

Mainz - FC Bayern

1:3

02.03.2016

Bundesliga 2015/2016 - 24. Spieltag

FC Bayern - Mainz

1:2

26.09.2015

Bundesliga 2015/2016 - 7. Spieltag

Mainz - FC Bayern

0:3

23.05.2015

Bundesliga 2014/2015 - 34. Spieltag

FC Bayern - Mainz

2:0

19.12.2014

Bundesliga 2014/2015 - 17. Spieltag

Mainz - FC Bayern

1:2

22.03.2014

Bundesliga 2013/2014 - 26. Spieltag

Mainz - FC Bayern

0:2

19.10.2013

Bundesliga 2013/2014 - 9. Spieltag

FC Bayern - Mainz

4:1

02.02.2013

Bundesliga 2012/2013 - 20. Spieltag

Mainz - FC Bayern

0:3

15.09.2012

Bundesliga 2012/2013 - 3. Spieltag

FC Bayern - Mainz

3:1

14.04.2012

Bundesliga 2011/2012 - 31. Spieltag

FC Bayern - Mainz

0:0

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern gegen FC Arsenal: So sehen Sie das Testspiel in Shanghai heute live im TV und im Live-Stream
FC Bayern gegen FC Arsenal: So sehen Sie das Testspiel in Shanghai heute live im TV und im Live-Stream
Konkurrenz, Ablöse und Uli Hoeneß: Jetzt spricht FCB-Neuzugang Tolisso
Konkurrenz, Ablöse und Uli Hoeneß: Jetzt spricht FCB-Neuzugang Tolisso
40 Millionen! Wechsel von Renato Sanches offenbar perfekt
40 Millionen! Wechsel von Renato Sanches offenbar perfekt
Müller oder James? Matthäus zeigt klare Kante 
Müller oder James? Matthäus zeigt klare Kante 

Kommentare