Testspiele und USA-Reise

Sommerfahrplan 2014: Alle Termine des FC Bayern

+
Ab dem 9. Juli bittet Coach Pep Guardiola (links) die Spieler des FC Bayern wieder zum Training. Mario Götze (rechts) darf wegen der WM erst später anfangen. Mitte: Rehatrainer Thomas Wilhelmi.

München - Der Sommerfahrplan 2014 des FC Bayern steht. Hier finden Sie alle wichtigen Termine vor Beginn der neuen Saison. Vorgesehen sind wieder einige Testspiele und ein Turnier.

Nach der Saison ist vor der Saison: Nun hat der FC Bayern den Sommerfahrplan 2014 bekanntgegeben. Dieser enthält alle Termine für Trainingslager und Testspiele im Rahmen der Vorbereitung für die Saison 2014/2015.

Sommerfahrplan 2014 des FC Bayern nach Urlaub und WM

Nach dem DFB-Pokalfinale ist für die Spieler des FC Bayern erstmal Urlaub angesagt. Allerdings nur für diejenigen, die nicht in einer Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien mitspielen - wie etwa der Österreicher David Alaba oder der Pole Robert Lewandowski. Für die DFB-Kicker Thomas Müller, Manuel Neuer oder Bastian Schweinsteiger geht es in die WM-Vorbereitung. Zu den WM-Teilnehmern gehören unter anderem auch Thiago Alcántara (Spanien), Dante (Brasilien) oder Arjen Robben (Holland). Für sie verschiebt sich der Sommerfahrplan 2014 nach hinten.

Sommerfahrplan 2014: FC Bayern ohne Trainingslager

Das Trainingslager am Gardasee (Bild von 2013) hat der FC Bayern heuer wegen der WM gestrichen.

Am Mittwoch, 9. Juli geht es mit dem offiziellen Sommerfahrplan 2014 des FC Bayern los: Der Club bereitet sich unter der Ägide von Trainer Pep Guardiola auf die neue Saison vor. Trainingsauftakt ist am Mittwoch, 9. Juli, an der Säbener Straße. Für die WM-Spieler beginnt der Sommerfahrplan später. Sie bekommen nach der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien Extra-Urlaub, um sich von den Strapazen des Turniers zu erholen. Das WM-Finale in Brasilien findet am Sonntag, 13. Juli 2014 statt. Also einige Tage nach dem offiziellen Start für den Sommerfahrplan. Dienjenigen Spieler des FC Bayern, die länger im Turnier dabei sind, steigen natürlich später ins Sommertraining ein.

Wegen der WM hat der FC Bayern heuer auch das Trainingslager im Sommer am Gardasee gestrichen. Schließlich wären heuer nur wenige Stars dabei. Die Nicht-WM-Fahrer sollen dafür ab dem 9. Juli in München trainieren. Eine Woche später stoßen diejenigen hinzu, die mit ihrem Team frühzeitig aus dem Turnier ausgeschieden sind. Die DFB-Spieler sollen erst Anfang August ins Training einsteigen.

Sommerfahrplan 2014: Erstes Spiel mit Lewandowski

Am Freitag, 11. Juli wird Robert Lewandowski aller Voraussicht nach sein erstes Spiel für den FC Bayern bestreiten. Und zwar gegen den FC Wacker München (ab 19 Uhr).

Eine Woche später, am Freitag, 18. Juli, haben Bayern-Fans im Oberallgäu die Möglichkeit, Robert Lewandowski im Bayern-Trikot zu sehen. An diesem Tag sieht der Sommerfahrplan das Traumspiel 2014 vor. In Memmingen treten die Bayern gegen den Fanclub Red Baroons Dietmannsried e.V. an. Los geht es um 18 Uhr.

Zwei Tage später, am Sonntag, 21. Juli, bestreitet der FC Bayern ein Testspiel gegen den Zweitligisten MSV Duisburg (18.30 Uhr).

Am Samstag, 26., und Sonntag, 27. Juli, geht es nach Hamburg. Dort findet der Telekom Cup statt. Am Samstag spielt der FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach (20.30 Uhr). Das Finale (18.15 Uhr) oder das Spiel um Platz 3 (16.30 Uhr) bestreiten die Bayern am Sonntag entweder gegen den HSV oder gegen den VfL Wolfsburg.   

Sommerfahrplan 2014: FC Bayern in den USA

Vom Mittwoch, 30. Juli, bis Donnerstag, 7. August, geht der FC Bayern in den USA auf Tour. Dort hat der Verein im April in New York sein erstes Auslandsbüro eröffnet. In den Vereinigten Staaten von Amerika sieht der FC Bayern einen wichtigen Zukunftsmarkt. Vorgesehen sind im Sommerfahrplan 2014 deswegen zwei Spiele in New York und in Portland.

Auf Einladung von Partner Audi trifft der FC Bayern am 31. Juli auf den mexikanischen Rekordmeister Club Deportivo Guadalajara. Der Audi Football Summit wird in der Red Bull Arena in New Jersey ausgetragen. Die "Chivas" sind einer der ältesten und erfolgreichsten (11 Meistertitel) Klubs Mexikos, der nur mexikanische Spieler beschäftigt. Wer die Übertragung des Spiels in Deutschland sehen will, muss früh aufstehen. Anstoß ist um 2 Uhr deutscher Zeit (20 Uhr Ortszeit).

Außerdem ist für den 6. August ein Testspiel in Portland gegen eine All-Stars-Mannschaft der US-Liga "Major League Soccer" angesetzt. Anstoß bei diesem Spiel ist um 3.30 Uhr deutscher Zeit (18.30 Uhr Ortszeit).

Sommerfahrplan 2014: Supercup FC Bayern gegen BVB

DER Kracher im Sommerfahrplan 2014: Am Mittwoch, 13. August, tritt der FC Bayern im DFL-Supercup gegen Borussia Dortmund an - mit dem Ex-BVB-Spieler Robert Lewandowski im Bayern-Kader. Im Supercup spielt immer der Deutsche Meister gegen den DFB-Pokal-Sieger bzw. den Vizemeister. Den DFB-Pokal haben die Bayern 2014 selbst gewonnen. Also tritt Borussia Dortmund im DFL-Supercup als Vizemeister an. Spielort ist der Signal Iduna Park in Dortmund.  

Sommerfahrplan 2014: Wann die Saison für den FC Bayern losgeht

Ernst wird es für den FC Bayern von Freitag, 15., bis Montag, 18. August. Dann beginnt für den Rekordmeister die erste Hauptrunde im DFB-Pokal. Für diesen Wettbewerb findet die Auslosung noch statt.

Am Freitag, 22. August, startet schließlich die neue Bundesliga-Saison. Und da bestreitet der amtierende deutsche Meister natürlich das Auftaktspiel, Der Gegner steht allerdings auch noch nicht fest.

Sommerfahrplan 2014 des FC Bayern: Alle Termine

  • 19. Mai bis 8. Juli: Urlaub Lizenzspieler
  • 9. Juli: Trainingsauftakt (ohne WM-Teilnehmer)
  • 11. Juli: Freundschaftsspiel gegen den FC Wacker München (ab 19 Uhr)
  • 18. Juli: Traumspiel 2014 gegen 'Red Baroons Dietmannsried e.V.'(18:00 Uhr in Memmingen)
  • 21. Juli: Benefizspiel beim MSV Duisburg (18.30 Uhr)
  • 26. Juli: Telekom Cup: Borussia Mönchengladbach - FC Bayern (18:30 Uhr in Hamburg)
  • 27. Juli: Telekom Cup: Spiel um Platz 3 oder Finale (16:30 / 18:15 Uhr in Hamburg)
  • 30. Juli bis 7. August: USA-Tour
  • 6. August: Testspiel gegen MLS Allstars (03:30 Uhr (MEZ) in Portland / Oregon)
  • 9. August: Teampräsentation in der Allianz Arena inklusive des Spiels zwischen den FCB AllStars gegen Manchester United (ab 16 Uhr)
  • 13. August: Supercup gegen Borussia Dortmund (18 Uhr)
  • 15. bis 18. August: 1. Runde DFB-Pokal
  • 22. August: 1. Spieltag Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Kommentare