Nach Polizeiprügel in Piräus & Schalke-Eklat

Sorge vor Piräus-Spiel: Brennt's heute in Fröttmaning?

+
Haben ein Händchen für Rauch und Nebel: Die legendäre Olympiakos-Ultragruppierung Gate 7 ist Szenekennern ein Begriff.

München - Die Vorzeichen für die Partie zwischen dem FC Bayern und Olympiakos Piräus sind alles andere als beruhigend. Drohen am Abend Ausschreitungen der Fans?

Da wären zum einen die Vorfälle in Piräus, bei denen so mancher Bayern-Fan im September Bekanntschaft mit den Schlagstöcken der griechischen Polizei machte. Zum Anderen wäre da noch der keine drei Tage alte Besuch der Bayern-Ultras an der Schalker Nordkurve, der in einer Massenschlägerei samt Festnahmen und Anzeigen endete. Und zu guter Letzt sei auch noch der Pyrohagel aus Athen erwähnt, ebenfalls frisch vom Samstag, der zur Absage des Derbys zwischen Panathinaikos und Piräus führte. Heute gastieren die Griechen in der Allianz Arena (bei uns im Live-Ticker), was die Frage aufwirft: Brennt’s heute auch in Fröttmaning?

Pyro und Prügel: Beim Spiel in Piräus ging die Polizei auf FCB-Fans los.

Geht es nach den Bayern-Fans, dann: Nein! Die Anhänger der Münchner sind sich bewusst, dass die Ausschreitungen vor dem Hinspiel überhaupt nichts mit den Heimfans zu tun hatten, sondern einzig und allein auf das dezent überzogene Verhalten der örtlichen Polizei und einigen Provokationen der Fans zurückzuführen war – weshalb Schickeria & Co. auch keinerlei Rachegedanken hegen. Über die 4200 erwarteten Piräus-Supporter lässt sich nichts anderes berichten. Laut griechischen Kennern der Szene seien sie lediglich auf die Unterstützung ihrer Mannschaft aus und würden auswärts ohnehin immer auf Pyrotechnik & Co. verzichten, weshalb kein Grund zur Sorge bestünde – was wiederum die Münchner Polizei besonders freuen dürfte.

Geduld, bitte: So empfing die Münchner Polizei 2010 die Fans des FC Basel.

Die steht heute nämlich ohnehin schon genug unter Strom und bat beide Fanlager nochmals explizit darum, „auf die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen zu verzichten“. Gerade jetzt, vor dem Hintergrund der Pariser Anschläge, „könnte das Entzünden von Böllern möglichweise zu einer Panik führen und wäre deshalb absolut unverantwortlich“, heißt es von Seiten der Einsatzkräfte. Zudem wiesen die Polizei und die Bayern erneut auf die „verschärften Sicherheitsmaßnahmen und strengeren Einlasskontrollen“ hin, weshalb die Zuschauer darum gebeten wurden, „entsprechend früher“ nach Fröttmaning zu kommen. Die Fans der Griechen würden, wie immer bislang, von den Ordnungshütern auf ihrem Weg zum Stadion eskortiert.

Alles gut also? Nicht ganz! Gerade nach den Ausschreitungen auf Schalke liegen die Nerven bei den FCB-Ultras blank. Es ist sogar von Zank die Rede. Untereinander, wohlgemerkt. Der Grund: Das zuletzt geradegerückte Verhältnis zum Klub droht durch diese Aktion wieder abzukühlen. „Es ist mir absolut unerklärlich, wie man sich gerade in diesem Moment, nach den furchtbaren Ereignissen von Paris, so respektlos gegenüber der Gesellschaft und dem Fußball zeigen kann“, hatte Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge gesagt. „Der FC Bayern München distanziert sich unmissverständlich von diesen sogenannten Anhängern unseres Vereins.“

Eitel Sonnenschein klingt anders…

José Carlos Menzel López

auch interessant

Meistgelesen

Bayern klettert in der Geldliga - Spitzenreiter gestürzt
Bayern klettert in der Geldliga - Spitzenreiter gestürzt
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Kommentare