Oxlade-Chamberlain und Walcott verletzt

Vor dem Bayern-Spiel: Arsenal hat Personalsorgen

+
Theo Walcott fällt gegen den FC Bayern aus.

London - Der FC Arsenal muss beim Rückspiel gegen den FC Bayern  (Mittwoch, 20.45 Uhr) in der Champions League auf mindestens zwei Spieler verzichten.

Der FC Arsenal kämpft vor dem Champions-League-Spiel beim FC Bayern München am Mittwoch mit Verletzungssorgen. Der Premier-League-Club muss mindestens bis zur Länderspielpause Mitte November auf die englischem Fußball-Nationalstürmer Alex Oxlade-Chamberlain und Theo Walcott verzichten. Dies bestätigte Arsenal-Trainer Arsène Wenger am Freitag in London.

Oxlade-Chamberlain ist am Oberschenkel verletzt, Walcott an der Wade. Beide zogen sich die Blessuren beim Aus im Liga-Pokal bei Sheffield Wednesday (0:3) zu und verpassen dadurch auch das Premier-League-Spiel an diesem Samstag (16.00 Uhr) beim FC Swansea.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare