Schnapper, Paolo, Pep: Die Spitznamen der Bayern-Stars

1 von 16
Spitznamen haben natürlich auch die Bayern-Stars - ob im Team oder in der Öffentlichkeit. Bei einigen wie Holger Badstuber oder Toni Kroos ist übrigens kein Spitzname bekannt. Ansonsten erfahren Sie hier, wie die Profis noch so heißen.
2 von 16
Manuel Neuer: Manu ist der gängige Spitzname für den Keeper, vor allem zu Schalker Zeiten wurde er aber auch als Schnapper bezeichnet.
3 von 16
David Alaba: Alabasi wird der Österreicher noch genannt.
4 von 16
Jerome Boateng: Boa - das war ja einfach.
5 von 16
Rafinha: Sein Name lässt sich in Rafi abkürzen. Auch Giftzwerg hängt ihm nach.
6 von 16
Dante: Doktor Dante wurde der Brasilianer genannt, nachdem er sich zu Gladbach-Zeiten im Spiel selbst die kaputte Nase gerichtet hat. Oder wegen der Maske auch Zorro oder Rocky. Er selbst schmunzelte gegenüber Spox.com: "Doktor Dante hört sich nicht schlecht an, oder?"
7 von 16
Josep Guardiola: Er wird - klar - Pep genannt.
8 von 16
Javi Martinez: Der Spanier wird Xaver genannt. Er erklärte der tz: "Die sagen alle, dass Javier oder Javi auf bayerisch Xaver ist – und so nennen sie mich jetzt alle in der Kabine. Ich habe das zuvor noch nie gehört, aber ein bisschen komisch klingt es ja schon"

Auch interessant

Meistgesehen

Video: Ancelotti bittet Anastacia zum Tanz - wilde Bayern-Party
Video: Ancelotti bittet Anastacia zum Tanz - wilde Bayern-Party
„Gab schon bessere“: Das ist das neue FCB-Trikot 2017/18
„Gab schon bessere“: Das ist das neue FCB-Trikot 2017/18
Bilder: Bayern hat die Schale - und die Bierduschen folgen promt
Bilder: Bayern hat die Schale - und die Bierduschen folgen promt
Bilder vom „FC Bayern Campus“: So sieht das neue NLZ der Roten aus
Bilder vom „FC Bayern Campus“: So sieht das neue NLZ der Roten aus

Kommentare