Stimmen zum Supercup

Guardiola: "Wir hatten einige Probleme"

+

Dortmund - Den ersten möglichen Titel der Saison verpasst der FC Bayern München durch die Niederlage im Supercup bei Borussia Dortmund. Hier lesen Sie Stimmen zum Spiel.

Bayern-Kapitän Philipp Lahm, der nach der Halbzeit für Thomas Müller ins Spiel gekommen war, warb nach der Partie um Verständnis. „Viele Spieler sind erst kurz im Training, es ist also normal, dass wir Zeit brauchen“, sagte der Weltmeister im TV-Sender Sky. „Es war heute nicht so einfach. Wir sind mitten in der Vorbereitung, erst nach ein paar Spielen ist man wieder voll im Rhythmus. Die FC-Bayern-Fans wissen, dass wir noch nicht bei 100 Prozent sind.“

Einzelkritik: Fünf Mal Note 5 für die Bayern-Stars

Einzelkritik: Fünf Mal Note 5 für die Bayern-Stars

Ähnlich sah es Neuzugang Robert Lewandowski: „Das war das erste Spiel und die Vorbereitung war schwer“, erklärte der Pole, merkte aber auch an: „Das war offensiv wirklich noch zu wenig." Zur Verletzung von Martínez sagte er: "Ich hoffe, dass das bei Javi keine schlimme Verletzung ist."

Pep Guardiola war dagegen nicht zufrieden: „Man hat gesehen, dass wir noch Zeit brauchen. In den ersten 15 Minuten haben wir gut gespielt, dann hatten wir einige Probleme. In der zweiten Halbzeit standen wir zu tief. Wir haben probiert, gut zu spielen, aber hatten Probleme mit der Spielkontrolle." Auch er zeigte sich besorgt über die Verletzung von Javi Martínez und bestätigte jedoch die ersten Befürchtungen. "Die schlechte Nachricht ist die schwere Verletzung von Javi Martínez, er war in guter Form. Am Donnerstag werden wir wissen, was er hat, aber ich denke, er ist länger verletzt.“

Hochzufrieden zeigte sich sein Trainerkollege Jürgen Klopp. „Wir haben sensationell gut verteidigt und sehr wenig zugelassen. Wir waren über 90 Minuten superkonsequent. Wir sind aber noch lange nicht da, wo wir hinmüssen.“ Angesprochen auf den Titel "Rekord-Supercupgewinner", den Borussia Dortmund mit fünf Erfolgen nun trägt, antwortete der Dortmund-Trainer: "Gibt Schlimmeres."

dpa/SID

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Kommentare