Die Stimmen zum Pokalspiel

Müller frohlockt nach Sieg über Bayer: „Wir spüren, dass etwas geht“

+
Thomas Müller traf im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Bayer 04 Leverkusen gleich dreimal. 

Der FC Bayern zieht zum 22. Mal in seiner Geschichte in das DFB-Pokal-Finale ein. Alle wichtigen Stimmen zum Halbfinale gegen Leverkusen haben wir hier  zusammengefasst.

Leverkusen - Am Ende war es eine Machtdemonstration. Der FC Bayern München schlägt Bayer 04 Leverkusen mit 6:2 und zieht so zum 22. Mal in das DFB-Pokal-Finale ein. Nach einer turbulenten Anfangsphase durften sich die Bayern vor allem bei Sven Ulreich bedanken, der sein Team immer wieder mit beeindruckenden Paraden im Spiel hielt, dass der Werkself nicht der Ausgleich gelang. In der zweiten Hälfte entwickelte sich das Spiel dann zu einem Tor-Festival, an dessen Ende die Leverkusener mit sechs Gegentoren und hängenden Köpfen den Platz verließen und aus dem DFB-Pokal ausschieden. (Den Ticker zum Nachlesen finden sie hier)

Bilder und Noten: Viermal die Bestnote für Bayerns Galaabend

FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Fe derico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © AFP / PATRIK STOLLARZ
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © Christina Pahnke / sampics / sampics
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Federico Gambarini
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © dpa / Marius Becker
FC Bayern München, Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Halbfinale
Der FC Bayern fährt nach Berlin! Im Halbfinale des DFB-Pokals lassen die Roten rein gar nichts anbrennen und räumen Bayer Leverkusen beinahe mühelos aus dem Weg. Besonders der Kapitän präsentiert sich torhungrig. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
05.08.2017, DFL Supercup 2017, Dortmund - FC Bayern
Sven Ulreich: 1. Ulle, der Pokal-Held! In Runde zwei gegen Leipzig war er bereits zum Elfer-Killer geworden, machte gegen Leverkusen bärenstark weiter. Ulreich parierte blitzsauber gegen Volland (6.), Bellarabi (37.) und vereitelte auch die Doppelchance der beiden (50). Wackelte nur bei einer Ecke. © MIS / Cathrin Müller/M.i.S.
12.08.2017, Fussball DFB-Pokal: Chemnitz - Bayern München
Joshua Kimmich: 2. Erledigte seine Defensivaufgaben gegen Brandt ordentlich und schaltete sich immer wieder in die Angriffe der Roten ein. So auch in Minute 30, als er seine Flanke vom rechten Flügel aber nicht an den Mann brachte (30.). © MIS / Cath rin Müller /M.i.S.
Fussball Bundesliga FC Bayern München
Jerome Boateng: 1. Was mag der Boss weniger gerne? Quirlige, kleine Angreifer. Deshalb konnte Boateng Leverkusens Offensivmann nicht komplett an die Leine nehmen, dafür leitete er das 1:0 mit einem Sahnepass auf Müller vor. © sampics / Stefan Matzke / Stefan Matzke
12.08.2017, Fussball DFB-Pokal: Chemnitz - Bayern München
Mats Hummels: 3. Der Weltmeister wackelte öfter als Kollege Boateng. Auch Hummels liegen Duelle gegen Spieler wie Havertz, Bellarabi und Co eben nicht. Legte Bayers 1:2 unglücklich vor (16.). © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
12.08.2017, Fussball DFB-Pokal: Chemnitz - Bayern München
David Alaba (bis 45.): 3. Zuletzt verwandelte sich der Ösi wieder in Alabooom, in Leverkusen aber weniger gefährlich in der Offensive. Alaba hatte in der Abwehr auch genug mit Wirbelwind Bellarabi zu tun. Zur Pause war für ihn, wohl verletzt, Schluss. © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
05.08.2017, DFL Supercup 2017, Dortmund - FC Bayern
Javi Martinez: 1. Große Spiele, starker Javi! Der Spanier schoss den FCB aus der Distanz mit Lewandowskis Unterstützung gezielt in Führung (3.), räumte danach defensiv viel ab. Ist genau das Mentalitätsmonster, das Jupp braucht. © MIS / Cathrin Müller/M.i.S.
12.08.2017, Fussball DFB-Pokal: Chemnitz - Bayern München
Arjen Robben; 2. Der Holländer machte anfangs viel Dampf, baute aber im Laufe der ersten Halbzeit ab. Verzettelte sich zu oft in unnötige Duelle mit Retsos und Aranguiz. Im zweiten Durchgang legte er Thiago das 4:1 etwas unfreiwillig vor, war dann entscheidend am 5:1 beteiligt. © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
12.08.2017, Fussball DFB-Pokal: Chemnitz - Bayern München
Thomas Müller (bis 80.): 1. Der Kapitän hatte bei der frühen Münchner Führung (3.) seine Füße im Spiel. Anschließend war der Raumdeuter viel unterwegs, fiel aber erst beim dritten Tor der Roten auf - und verwandelte trocken (52.). Auch beim 5:1 noch am Ball. © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
15.07.2017, 1.Fussball Bundesliga: Telekom-Cup 2017
Thiago (bis 85.): 2. Der Pep-Liebling erhielt als Spielmacher den Vorzug vor James. Thiago brachte Javi in Bedrängnis, als der vor dem 1:2 Foul spielen musste. Das machte der Spanier aber mit dem Traumpass vor Müllers 3:1 und dem eigenen Treffer zum 4:1 wieder gut. © MIS / Cathrin Müller/M.i.S.
05.08.2017, DFL Supercup 2017, Dortmund - FC Bayern
Franck Ribery: 2. Der Franzose gönnte sich erst einen bösen Ballverlust und lud Leverkusen zu Vollands Großchance ein (6.), dann spielte er Bayers rechte Defensivseite schwindelig. Der Monsieur garnierte sein Solo mit der Vorlage zu Lewys 2:0 (9.). © MIS / Cathrin Müller/M.i.S.
12.08.2017, Fussball DFB-Pokal: Chemnitz - Bayern München
Robert Lewandowski: 2. Lewy trifft, und trifft, und trifft! So natürlich auch in Leverkusen. Versenkte Ribérys butterweiche Flanke eiskalt, tauchte danach aber etwas ab. © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
01.08.2017, Fussball 1.Liga: AUDI-Cup, FC Bayern - Liverpool
Rafinha (ab 46.): 2. Übernahm für Alaba hinten links, legte das 5:1 vor. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
15.07.2017, 1.Fussball Bundesliga: Telekom-Cup 2017
James Rodriguez (ab 89.): oB © MIS / Cathrin Müller/M.i.S.
12.08.2017, Fussball DFB-Pokal: Chemnitz - Bayern München
Nikas Süle (ab 85.): oB © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.

Nach dem Spiel standen Spieler und Verantwortliche wie gewohnt den Reportern Rede und Antwort. Neben dem dreifachen Torschützen Thomas Müller äußerten sich auch Bayern-Trainer Jupp Heynckes und Torwart Sven Ulreich unter anderem zum erfolgreichen Semi-Finale sowie den Chancen auf das Triple in dieser Saison. Wir haben hier die wichtigsten Stimmen vom Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen den FC Bayern München für Sie zusammengefasst.

Jupp Heynckes (FC Bayern München) ...

... über das Spiel: “Wir haben heute eine absolute Topleistung gegen einen hochtalentierten und guten Gegner gebracht. Deshalb ist das Ergebnis auch sehr hoch zu bewerten. Wir waren wahnsinnig motiviert und fokussiert auf das Spiel. Wir wollten unbedingt nach Berlin. Ich denke, dass es zeitweise eine Fußball-Demonstration meiner Mannschaft war. Sven Ulreich hat uns aber zwischenzeitlich im Spiel gehalten. Wir haben aber sehr clever gespielt, sehr ruhig und durchdacht.“

... über Sven Ulreich: „Er hat intensiv gearbeitet und wir haben immer wieder Gespräche geführt. Er hat dann auch selber gemerkt, was für ein riesiges Potenzial er hat. Er ist für uns ein Glücksfall, gerade wenn Manuel Neuer verletzt ist.“

... über das DFB-Pokal-Finale: „Für mich war das ein großer Anreiz, das nochmal zu erleben. Die Mannschaft wollte unbedingt nach Berlin und ich bin der Meinung, dass wir das auch verdient haben.“

Thomas Müller (FC Bayern München) ...

... über die Leistung der Mannschaft: „Wir waren sehr effektiv, die Mannschaft hat sehr gut zusammengearbeitet. Wir haben uns das redlich verdient, die Mannschaftsleistung war super. Aber natürlich wollen wir mehr. Wir spüren, dass etwas geht.“

... über das Spiel: „Das war eine Werbung für den deutschen Fußball. Vor allem offensiv und ich fand es war aus unserer Sicht ein super Spiel. Natürlich wollen wir mehr. Die Mannschaft ist intakt. Nicht nur die elf, die auf dem Platz stehen, sondern auch alle anderen.“

Lesen Sie auch: Überraschung: Auch Miro Klose kehrt wohl zum FC Bayern zurück

Sven Ulreich (FC Bayern München) ...

... über seine Leistung: „Die eine Parade beim Stand von 2:1 war brutal wichtig. Kurz nach der Halbzeit wäre es natürlich bitter gewesen, wenn wir den Ausgleich kassieren. Deswegen bin ich froh, dass ich die Schüsse gehalten habe.“

... über das Triple: „Wenn man so weit kommt in allen Wettbewerben, dann wollen wir natürlich die Pokale. Wir wollen auch bei der Champions League ins Endspiel kommen. Wenn wir so auftreten wie heute, wird es auch für Real Madrid schwer.“

Kevin Volland (Bayer 04 Leverkusen) ...

... über das Spiel: „Das Ergebnis geht vielleicht ein bisschen zu hoch aus. Bayern hat über außen gut gespielt und hat jede Chance eiskalt rein gehauen. Das war heute der Unterscheid. Wir haben aber trotzdem ein ordentliches Spiel gezeigt. Bayern ist die stärkste Mannschaft in Deutschland und eine der stärksten weltweit. Das hat man heute gemerkt. Sie nutzen jede Chance.“

Lesen Sie auch: Saisonaus für Vidal nach Knie-Operation

Jonathan Tah (Bayer 04 Leverkusen) ...

... über das Spiel: „Wir haben die ersten zehn Minuten gepennt und kriegen gleich zwei Gegentore. Dann sind wir gut zurückgekommen und haben gefährliche Chancen kreiert. Das Ergebnis spiegelt auf keinen Fall den Spielverlauf wider. Wir haben die Situation nicht ausgenutzt und dann sind die Bayern einfach zu stark.“ 

Heiko Herrlich (Bayer 04 Leverkusen)...

... über den FC Bayern: „Die Dominanz, die Effizienz, die Gier der Bayern sind beeindruckend. Aber meine Mannschaft hat nach dem frühen 0:2-Rückstand Moral gezeigt. Nach der Pause hatten wir zwei gute Chancen zum Ausgleich, danach haben die Bayern aber wieder eiskalt zugeschlagen. In dieser Form ist Bayern für uns nicht schlagbar. Wir haben heute Prügel bekommen, dürfen uns aber nicht aus der Bahn werfen lassen.“

Lesen Sie auch: Bayern testen im Sommer gegen Hammer-Gegner

fd

Auch interessant

Meistgelesen

Marcel Reifs düstere Prognose: Bundesliga bald ohne FC Bayern
Marcel Reifs düstere Prognose: Bundesliga bald ohne FC Bayern
Notbremse von Hummels? Ellbogenschlag von Abraham? Das sagt Schiri-Boss Fröhlich über die Szenen
Notbremse von Hummels? Ellbogenschlag von Abraham? Das sagt Schiri-Boss Fröhlich über die Szenen
Ticker: Jubilar Müller gegen HSV in Torlaune - Viele Debütanten beim FCB
Ticker: Jubilar Müller gegen HSV in Torlaune - Viele Debütanten beim FCB
„Vereine wie Bayern gefordert“: Eintracht-Sportdirektor nimmt Spitzenklubs in die Pflicht
„Vereine wie Bayern gefordert“: Eintracht-Sportdirektor nimmt Spitzenklubs in die Pflicht

Kommentare