ARD überträgt 2. Runde live

DFB-Pokal: Rödinghausen gegen den FC Bayern München wird live im Free-TV übertragen

+
Im DFB-Pokal-Spiel gegen Rödinghausen möchte der FC Bayern München nichts anbrennen lassen.

Der krasse Außenseiter SV Rödinghausen bestreitet das Spiel in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München am 30. Oktober. Die ARD wird die Partie live übertragen.

Frankfurt/Main - In der 2. Runde des DFB-Pokals werden gleich zwei Spiele live im Free-TV übertragen. Am 30. Oktober (20.45 Uhr) zeigt die ARD das Duell zwischen dem Viertligisten SV Rödinghausen und Rekord-Pokalsieger Bayern München. Am 31. Oktober (20.45 Uhr) ist das Spiel RB Leipzig gegen TSG 1899 Hoffenheim live zu sehen. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt wie gewohnt alle 16 Zweitrundenpartien live.

Die Informationen zur Live-Übertragung von SV Rödinghausen gegen FC Bayern München, finden Sie auf tz.de*.

 Die Partie zwischen Rödinghausen und dem FC Bayern in Osnabrück

Der Deutsche Fußball-Bund setzte am Donnerstag auch die anderen Spiele zeitgenau an. So steigt das brisante Niedersachsenduell zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg am 30. Oktober (18.30 Uhr) und das Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen am 31. Oktober (20.45 Uhr).

Zudem wird die Partie zwischen dem SV Rödinghausen und dem deutschen Rekordmeister in Osnabrück stattfinden. Das Fassungsvermögen des Stadions an der Bremer Brücke beträgt 16.667 Zuschauer. 

Lesen Sie auch: Renato Sanches mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein: „Ich hab keine Schwäche“

Die Ansetzungen der 2. DFB-Pokal-Hauptrunde am 30. und 31. Oktober im Überblick:

Dienstag, 30. Oktober 2018:

Darmstadt 98 - Hertha BSC (18.30)

Hannover 96 - VfL Wolfsburg (18.30)

SSV Ulm 1846 - Fortuna Düsseldorf (18.30)

BSG Chemie Leipzig - SC Paderborn (18.30)

FC Augsburg - FSV Mainz 05 (20.45)

1. FC Heidenheim - SV Sandhausen (20.45)

SV Rödinghausen - Bayern München in Osnabrück (20.45)

SV Wehen Wiesbaden - Hamburger SV (20.45)

Mittwoch, 31. Oktober 2018:

Borussia Dortmund - Union Berlin (18.30)

1. FC Köln - Schalke 04 (18.30)

SC Weiche Flensburg - Werder Bremen (18.30)

Hansa Rostock - 1. FC Nürnberg (18.30)

Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen (20.45)

RB Leipzig - TSG Hoffenheim (20.45)

Arminia Bielefeld - MSV Duisburg (20.45)

Holstein Kiel - SC Freiburg (20.45)

dpa / sid

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesen

Uli Hoeneß kündigt Mega-Transferoffensive an - und ein Gespräch mit Jogi Löw
Uli Hoeneß kündigt Mega-Transferoffensive an - und ein Gespräch mit Jogi Löw
Angst um Coman: FCB-Spieler bricht Aufwärmen unter Schmerzen ab
Angst um Coman: FCB-Spieler bricht Aufwärmen unter Schmerzen ab
Kampf um Jovic: Es wird ernst - Will der FCB mit diesem Schritt Barca ausstechen?
Kampf um Jovic: Es wird ernst - Will der FCB mit diesem Schritt Barca ausstechen?
„Seitdem fühle ich mich noch wohler“: So umgarnte Uli Hoeneß Kingsley Coman
„Seitdem fühle ich mich noch wohler“: So umgarnte Uli Hoeneß Kingsley Coman

Kommentare