"Du bist so stark!"

Teamkollegen schicken Überraschung für Badstuber

+
Holger Badstuber blickt nach seiner Verletzung schon wieder positiv in die Zukunft

München - Bereits drei Tage nach seiner Operation am Sprunggelenk kann Holger Badstuber schon wieder lachen. Seine Mannschaftskollegen sind daran nicht ganz unschuldig.

Holger Badstuber hat es nicht leicht - fünf Verletzungen innerhalb von vier Jahren! Grund genug, ihm eine Freude zu machen. Das dachte sich auch Vorstandschef von FC Bayern Karl-Heinz Rummenigge und überbrachte höchstpersönlich seine Genesungswünsche. Er traf Badstuber im Trainingszentrum an der Säbener Straße, wo der Spieler zur Zeit physiotherapeutisch behandelt wird.

Damit nicht genug - es folgte eine weitere Überraschung: Trainer Pep Guardiola und seine Teamkollegen des FC Bayern München hatten eine besonders nette Idee. In einem Video übersandten sie ihre Grüße und zogen Badstuber auch ein wenig auf. Laut der Internetseite des deutschen Meisters meinte Franck Ribéry darin "Kopf hoch, Junge! Du bist so stark! Wir sind bei dir!". Rafinha hingegen scherzte "Holger! Ich kann auch Innenverteidiger spielen. Aber besser ist es, wenn du zurückkommst."

Holger Badstuber hat sich sehr über die Grüße der Mannschaft gefreut und ist auch optimistisch, was seine Zukunft betrifft: "Es gibt definitiv Schlimmeres. Mein Blick geht schon wieder nach vorne."

Linda Carstiuc

Auch interessant

Meistgelesen

Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare