Vorbereitungsturnier in Gladbach

TV, Live-Stream, Ticker: So sehen Sie den FC Bayern heute im Telekom Cup 2015

+
In den letzten beiden Jahren holten sich die Bayern den Telekom Cup - heuer wäre es der dritte Titel.

München - Der erste Test der neuen Saison: Im Telekom Cup 2015 können die Profis des FC Bayern heute ihre Form unter Beweis stellen. Das gesamte Turnier wird im Free-TV übertragen.

Update vom 13. Januar 2017: Erstmals findet am kommenden Wochenende der Telekom Cup auch im Winter statt. Wie Sie die achte Auflage des Telekom Cups im Winter 2017 mit dem Teilnehmer FC Bayern live im TV und Live-Stream ansehen können, erfahren Sie hier.

Update vom 22. Juli 2015: Im Rahmen des Volkswagen-Cup trifft der FC Bayern am Donnerstag in Guangzhou in China auf Guangzhou Evergrande - zum zweiten Mal nach 2013. Wo Sie das Spiel des FC Bayern gegen Guangzhou Evergrande verfolgen können, haben wir in unserem TV-Guide zusammengefasst.

Heute wird ein wichtiger Tag für den FC Bayern. Im ersten Test für die neue Saison können die Münchner gleich ihren ersten Titel verteidigen. Die Rede ist von dem Telekom Cup, der dieses Jahr in Mönchengladbach ausgespielt wird. Das Vorbereitungsturnier liefert traditionell erste Eindrücke vom Trainingstand und Prognosen auf die kommende Saison. In diesem Jahr gibt es dabei einige Neuerungen sowie ein bayerisches Derby im Halbfinale.

Telekom Cup 2015: Diese Mannschaften spielen heute um den Pokal

Der FC Bayern fährt heute als Titelverteidiger nach Gladbach. Im Telekom Cup 2015 kann Pep Guardiola verschiedene Taktiken ausprobieren und erhält einen ersten Überblick über die Form seiner Spieler. Neuzugang Douglas Costa wird dabei noch nicht zum Einsatz kommen. Der brasilianische Nationalspieler genießt nach der Copa America noch ein paar Tage Extra-Urlaub und stößt erst am 11. Juli zur Mannschaft, also einen Tag vor dem Turnier.

Das erste Spiel der Münchner wird ein bayerisches Derby: Im Halbfinale trifft der Titelverteidiger FC Bayern heute auf den FC Augsburg. Die Schwaben sind zum ersten Mal beim Telekom Cup dabei. Auch für die Augsburger ist das Turnier ein wichtiger Test vor der neuen Saison, in der sie erstmals die internationale Bühne betreten werden.

Um das zweite Ticket ins Finale des Telekom Cups 2015 spielen Borussia Mönchengladbach und der Hamburger SV heute sozusagen eine Wiederholung der Partie um Platz 3 aus dem Vorjahr. Damals konnten sich die Hamburger mit 3:1 durchsetzen.

Telekom Cup 2015: Modus und Neuerungen

Der Spielmodus des Telekom Cups ist schnell erklärt: Zunächst finden heute die beiden Halbfinals statt. Die Verlierer spielen anschließend um den dritten Platz. Die Sieger der Halbfinalspiele stehen sich im Finale gegenüber.

An diesem Modus ändert sich in diesem Jahr nichts, dafür aber an den Spielzeiten: Zum ersten Mal wird der Telekom Cup 2015 nur noch an einem und nicht wie bisher an zwei Tagen ausgetragen. Um alle vier Spiele an einem Tag ausrichten zu können, wurde die Spielzeit auf einmal 45 Minuten verkürzt. Steht es danach Unentschieden, folgt sofort ein Elfmeterschießen.

Telekom Cup 2015 heute live im Free-TV bei Sat1

Für Fußballfans bedeutet das ein Nachmittag mit gleich vier Spielen in Folge. Und das beste ist: Alle sind im Free-TV live zu sehen. Wie gewohnt überträgt Sat1 den Telekom Cup 2015 aus Mönchengladbach. Um 14:45 Uhr startet der Privatsender die Übertragung aus dem Borussia Park, um 15:00 Uhr beginnt das erste Halbfinale zwischen Gladbach und dem HSV. Die Bayern sind dann um 16:15 Uhr an der Reihe. Nach einer Pause folgt dann das Spiel um Platz 3 um 17:30 Uhr und das Finale um 18:45. Das sind fast fünf Stunden Fußball nonstop!

Telekom-Cup 2015: Der Spielplan im Überblick

Sender

Uhrzeit

Runde

Begegnung

Sat1

14:45 Uhr (Anstoß: 15:00 Uhr)

Halbfinale

Borussia Mönchengladbach : Hamburger SV

Sat1

15:45 Uhr (Anstoß 16:15 Uhr)

Halbfinale

FC Bayern München : FC Augsburg

Sat1

17:00 Uhr (Anstoß 17:30 Uhr)

Spiel um Platz 3

Verlierer HF1 : Verlierer HF2

Sat1

18:15 Uhr (Anstoß 18:45 Uhr) 

Finale

Sieger HF1 : Sieger HF2

Telekom Cup 2015 heute im Live-Stream auf ran.de

Auch wer heute nicht den gesamten Nachmittag vor dem Fernseher verbringen will, kann mit den kostenlosen Live-Streams auf ran.de alle vier Spiele des Telekom Cups 2015 unterwegs auf Laptop, Tablet oder Smartphone verfolgen. Je nach Betriebssystem gibt es dafür die App von ran bei iTunes (für Apple-Geräte) der im Google Play Store (für Android-Geräte)

Live-Streams von Sportereignissen werden auch auf diversen anderen Internetseiten angeboten. Aber Vorsicht: Oft sind diese Streams von schlechter Qualität und bergen die Gefahr, sich einen Virus oder andere Malware einzufangen. Die rechtliche Lage bei der Nutzung dieser Angebote ist nach wie vor nicht vollständig geklärt.

Eines sollte beim Streamen auf jeden Fall beachtet werden: Eine stabile WLAN-Verbindung, um sich unnötige hohe Kosten zu sparen. Denn das Datenvolumen eines Live-Streams kann schnell das Kontingent eines Mobilfunkvertrags überschreiten - und das kann teuer werden.

Telekom Cup 2015 heute im Live-Ticker

Natürlich können Sie den ersten Test des FC Bayern im Telekom Cup 2015 auch bei uns im Live-Ticker verfolgen. Wir schauen selbstverständlich genau hin, wie sich die Bayern in Gladbach präsentieren. Während der beiden Partien der Münchner berichten wir im Live-Ticker und auch ansonsten versorgen wie Sie den ganzen Tag über mit allen Infos und Hintergründen rund um das Vorbereitungsturnier.  

sr

auch interessant

Meistgelesen

Nach FCB-Stotterstart: Mister, wir hätten da ein paar Fragen ...
Nach FCB-Stotterstart: Mister, wir hätten da ein paar Fragen ...
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit

Kommentare