1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Müller postet Foto aus DFB-Bus: Sky-Mann schaut genau hin und sorgt mit Kommentar für Lacher

Erstellt:

Von: Tom Offinger

Kommentare

Gegen Italien will das DFB-Team erfolgreich in die Nations League starten. Die Stimmung im Spielerkreis könnte unterdessen kaum besser sein, wie ein Foto von Thomas Müller beweist.

München/Bologna - Während die Bundesligisten noch in der Sommerpause verweilen, geht es für die Deutsche Nationalmannschaft in den kommenden Tagen heiß her: In der UEFA Nations League stehen mit den Spielen gegen Italien und England zwei echte Kracher an, die durchaus richtungsweisend für die Fußball-WM in Katar zum Ende des Jahres sein könnten (der WM-Fahrplan des DFB-Teams in der Übersicht). Zuerst steht für die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick das Traditionsduell mit dem amtierenden Europameister an (heute Abend im Live-Ticker), in Bologna wollen Manuel Neuer, Thomas Müller und Co. einen guten Eindruck hinterlassen.

DFB-Team auf dem Weg nach Italien: „Klassenfahrt-Atmosphäre“ im Bus

Die Stimmung in den Reihen der DFB-Adler scheint bereits bei der Abreise in Richtung Süden gut zu sein, zumindest wenn man ein Foto von Thomas Müller als Indikator nimmt. Einen Tag vor dem ersten Nations-League-Spiel postete der Bayern-Star ein Foto aus dem Mannschaftsbus auf Instagram. „Abfahrt meine Herren“, schrieb der Routinier unter den Post, der ihn und einige seiner Mitspieler in Anzügen und lässiger Posse auf dem Weg nach Bologna zeigt. Neben Müller grinsen Jonas Hofmann, Leon Goretzka, Manuel Neuer und die beiden Youngster Nico Schlotterbeck und David Raum (von links nach rechts) freundlich in die Kamera.

„Hab mein Ticket“, scherzte Neuer unter dem Bild und verwies damit auf seine Flugkarte, die der Torwart des DFB-Teams seinen Mitspielern entgegenhält. Neben der Klassenfahrt-Atmosphäre im Bus sorgt auch die sonnengefärbte Haut einiger Stars für Lacher in den Kommentaren. So konnte sich der Sky-Moderator Michael Leopold einen kleinen Scherz nicht verkneifen: „Schöner Urlaubs-Teint“, befand der Bayer mit einem Augenzwinkern. Leopolds Kommentar sammelte in den ersten 20 Stunden über 250 Likes. „Gute Fahrt und viel Spaß morgen meine Herren“, grüßte ein Fan in Richtung des Teams und gab gleich die Marschroute für das Spiel vor: „Lasst uns morgen zusammen jubeln!“

Deutschland gegen Italien: Gradmesser gegen gebeutelten Rivalen

Während Italien bereits am Mittwoch in der Neuauflage der „Finalissima“ gegen Copa-America-Sieger Argentinien eine herbe 0:3-Niederlage verkraften musste, fährt die deutsche Mannschaft ausgeruht nach Bologna. Das traditionelle Duell gegen die „Squadra Azzurra“ ist ein früher, aber auch wichtiger Gradmesser für die anstehende Weltmeisterschaft, auch wenn die Italiener selbst nicht zur WM reisen werden. „Alle sind richtig motiviert. Wir wollen mit der bestmöglichen Elf gegen Italien gewinnen“, unterstrich Bundestrainer Flick die Bedeutung des Spiels.

Nach dem Auswärtsspiel in Italien wird der DFB-Tross zurück nach München reisen. In der Allianz Arena treffen Müller und Co. am Dienstagabend (ebenfalls im Live-Ticker) dann auf einen anderen großen Rivalen: Die „Three Lions“ aus England. Nach dem bitteren Aus im Achtelfinale der EM 2021 hat Deutschland nun erstmals die Chance auf Wiedergutmachung. Anstoß in München ist um 20.45 Uhr. (to)

Auch interessant

Kommentare