Lisa Müller: "Ich finde keinen Fehler an ihm"

+
Glückliches ehepaar: Thomas und Lisa Müller.

München - Er ist der Shootingstar beim FC Bayern - und vielleicht auch in der Nationalmannschaft. In der tz spricht Lisa Müller über die große Liebe ihres Lebens, Thomas.

Frau Müller, die WM-Vorbereitung Ihres Mannes begann mit einem Schock. Wie haben Sie vom Sturz mit dem Mountainbike erfahren?

Lisa Müller: Thomas hat mich angerufen. Er hatte das Ganze schnell weggesteckt, ich glaube mir ging es schlechter als ihm selbst! Ich krieg’ da schon eher die Krise. Weil ich nicht bei ihm sein kann, keine Möglichkeit habe, ihn zu beruhigen.

Thomas war wegen seiner vergebenen Chance im Finale gegen Mailand sehr niedergeschlagen. Konnten Sie ihren Mann wieder aufrichten?

Müller: Ich konnte ihn schon verstehen, er hätte in seinem ersten richtigen Jahr bei den Profis alle drei Titel holen können. Dann diese Niederlage. Thomas hat sich die Schuld dafür gegeben. Ich habe versucht ihn aufzurichten, habe gesagt: Mit deinem Tor wäre es doch auch 1:2 ausgegangen. Und dann habe ich ihm gesagt, dass ich von Oliver Kahn ein Interview gelesen habe, in dem er erzählt hat, dass er jungen Spielern nicht wünscht, sofort alles zu gewinnen – weil sie ja sonst keine Ziele mehr haben. Ich glaube, ich konnte ihn schon ein wenig aufheitern.

Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen

Die DFB-Spielerfrauen: Daumendrücken auf der Tribüne beim Spiel gegen England!

Spielerfrauen herzlich willkommen! Nachdem zunächst nur ein paar wie die damalige Özil-Freundin Anna Maria auf eigene Faust angereist waren, kam es im Achtelfinale zum Stelldichein der schönen Ladies. Sehen Sie hier, wer sich beim Spiel des DFB in Bloemfontein blicken ließ. © dpa
Lisa, Ehefrau von Thomas Müller © dpa
Silvia, Freundin von Mario Gomez © Getty
Silvia, Freundin von Mario Gomez © Getty
Anna Maria, damalige Freundin von Mesut Özil © Getty
Melanie, Freundin von Piotr Trochowski © Getty
Melanie, Freundin von Piotr Trochowski © Getty
Silvia, Freundin von Mario Gomez © Getty
Silvia, Freundin von Mario Gomez © Getty
Sarah, Freundin von Bastian Schweinsteiger © Getty
Melanie, Freundin von Piotr Trochowski © AP
Melanie, Freundin von Piotr Trochowski © dpa
Melanie, Freundin von Piotr Trochowski © dpa
Achten Sie auf die blonde Dame: Das ist Sarah Brandner, die ihrem Bastian Schweinsteiger erst dieses Lächeln schenkt. © dpa
Und dann diesen Kuss! © dpa
Die beiden sind überglücklich © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Jetzt können Sie sich noch durch Archivfotos der DFB-Spielerfrauen klicken. Tim Wiese mit Freundin Grit Freiberg © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Tim Wieses Freundin Grit Freiberg (links) und Anna-Maria Lagerblom, die damalige Partnerin von Mesut Özil © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Miroslav Klose und seine Sylwia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Links: Monika Puchalski, Lukas Podolskis Freundin © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Michael Ballacks Frau Simone © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Miroslav Klose und seine Sylwia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Miroslav Klose und seine Sylwia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Tim Wiese und seine Freundin Grit Freiberg © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Miroslav Klose und seine Sylwia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Mario Gomez mit Freundin Silvia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Piotr Trochowskis Freundin Melanie © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Mario Gomez und seine Silvia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Mario Gomez und seine Silvia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteigers Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteigers Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Trochowskis Melanie (l.), Sylwia Klose und Simon Rolfes' Freundin Jenny © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Piotr Trochowskis Freundin Melanie © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteigers Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteigers Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Sylwia Klose © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Mario Gomez und seine Silvia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Miroslav Klose und seine Sylwia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Miroslav Klose und seine Sylwia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Marko Marin und Freundin Katharina © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Marko Marin und Freundin Katharina © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Tim Wiese und seine Freundin Grit Freiberg © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Lukas Podolski und Monika Puchalski © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Lukas Podolski und Monika Puchalski © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Miroslav Klose und seine Sylwia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Bastian Schweinsteiger mit Freundin Sarah Brandner © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Tim Wiese und seine Freundin Grit Freiberg, links: Mesut Özils Ex-Freundin Anna-Maria Lagerblom © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Mesut Özils Ex-Freundin Anna-Maria Lagerblom © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Grit Freiberg (links) und Anna-Maria Lagerblom © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Tim Wiese und seine Freundin Grit Freiberg © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Mesut Özils Ex-Freundin Anna-Maria Lagerblom © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Mario Gomez und seine Silvia © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Linn Rödenbeck, die Freundin von Arne Friedrich © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Linn Rödenbeck, die Freundin von Arne Friedrich © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Michael Ballack und seine Frau Simone © dpa
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Michael Ballack und seine Frau Simone © dpa
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Lukas Podolski und Monika Puchalski © getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Mesut Özil und seine damalige Freundin Anna-Maria Lagerblom © getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Leider wegen der Verletzung des DFB-Kapitäns nicht bei der WM dabei: Michael Ballack mit Ehefrau Simone © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Leider wegen der Verletzung des DFB-Kapitäns nicht bei der WM dabei: Michael Ballack mit Ehefrau Simone © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Leider wegen der Verletzung des DFB-Kapitäns nicht bei der WM dabei: Michael Ballack mit Ehefrau Simone © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Leider wegen der Verletzung des DFB-Kapitäns nicht bei der WM dabei: Michael Ballack mit Ehefrau Simone © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Leider wegen der Verletzung des DFB-Kapitäns nicht bei der WM dabei: Michael Ballack mit Ehefrau Simone © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Leider wegen der Verletzung des DFB-Kapitäns nicht bei der WM dabei: Michael Ballack mit Ehefrau Simone © Getty
Weltmeisterlich! Die deutschen Spielerfrauen
Leider wegen der Verletzung des DFB-Kapitäns nicht bei der WM dabei: Michael Ballack mit Ehefrau Simone © Getty
Wie gefällt es Thomas bei der Nationalmannschaft?

Müller: So richtig neu ist ja das alles gar nicht für ihn. Mit sieben Spielern aus München ist das ja fast eine Bayern-Reise. Außerdem ist Thomas ein lustiger, offener Charakter – er findet schnell Anschluss.

Als Sie Thomas kennengelernt haben, hätten Sie sich nicht träumen lassen, mal mit einem Fußballstar zusammen zu sein, oder?

Müller: Klar habe ich mir das gedacht (lacht)! Das habe ich ihm von Anfang an gesagt. Thomas hatte gerade einen Vertrag bei den Amateuren unterschrieben, wir waren auf dem Weg in den Urlaub nach Italien. Er hat mir gesagt: „Ich habe Angst vor den Amateuren, da habe ich keine Chance.“ Das Jahr zuvor hatte er bei der A-Jugend 18 Tore geschossen, er dachte, dass er das nicht wiederholen kann. Da habe ich ihm gesagt: Du schaffst es zu den Profis und wirst Nationalspieler. Kurz danach kam der Anruf von Jürgen Klinsmann, der ihn zur ersten Mannschaft holte…

Waren Sie selbst denn immer am Fußball interessiert?

Müller: Gar nicht, mir wurde sicher kein gutes Näschen in die Wiege gelegt: Meine Mama hat sich gar nicht dafür interessiert, mein Papa hat eher Formel 1 geschaut. Thomas hat mir dann beigebracht, wie man sich für Fußball begeistern kann.

Wie lange kennen sie sich eigentlich schon?

Müller: Das ist etwas kompliziert. Am 23. Mai waren wir jetzt genau drei Jahre zusammen. Wie alles anfing? Meine beste Freundin war mit einem Mitspieler von Thomas zusammen. Dann hat sich das Pärchen in die Haare gekriegt. Die zwei waren immer am Streiten. Ich war natürlich auf der Seite meiner Freundin, Thomas auf der seines Mitspielers. Deswegen haben wir uns zunächst beinahe gehasst. Wir haben uns ein halbes Jahr nicht gesehen, dann haben wir uns mal nach einem Spiel getroffen.

Und es hat…

Müller: …klick gemacht, genau.

Wie ging es weiter?

Müller: Wir haben uns kennen und lieben gelernt. Er hatte damals schon den Führerschein, ist jeden Tag von seinem Heimatort Pähl nach München rein gefahren. Wir haben uns kennen gelernt und sind recht schnell zusammen in den Italien-Urlaub gefahren. Als wir zurückgekommen sind, habe ich praktisch Thomas’ Wäsche gleich mitgenommen. Er ist zu mir gezogen, in meine Wohnung nach Taufkirchen.

Und sehr früh, mit gerade mal 20, kam auch die Hochzeit.

Müller: Wir waren nur auf dem Standesamt. Das sollte nur für uns sein, wir hatten die Eltern und die Großeltern dabei, keine anderen Verwandten. Das Alter war uns egal.

Wie war der Antrag?

Müller: Das war an Weihnachten 2009, nach der Christmette: Mir war wegen des Weihrauchs übel, deswegen sind Thomas und ich früher nach Hause gegangen. Beim Haus seiner Eltern gibt es eine Treppe, auf der wir standen. Dann hat er mich plötzlich am Arm gezogen und gemeint: „Schatz, ich muss dir etwas sagen.“ Und dann kam der Antrag. Das war wirklich unglaublich romantisch und wunderschön.

Spielerfrauen des FC Bayern

dfdfdf

Dennoch: Sich mit 20 für eine Hochzeit zu entscheiden, ist außergewöhnlich.

Müller: Mag sein. Aber Thomas ist mein erster Freund, und ich bin seine erste Freundin. Das passt einfach. Ich finde keinen Fehler an ihm. Und wenn es einen gäbe, dann macht er ihn nur zu dem perfekten Menschen für mich, der er ist.

Wie ist Thomas privat?

Müller: Genau so wie in der Öffentlichkeit. Er ist höflich, gibt gerne Autogramme, wenn er nett gefragt wird.

Hilft Thomas im Haushalt?

Müller: Wenn er Zeit hat, schon. Dann bringt er den Müll raus oder mäht den Rasen.

Werden Sie Thomas in Südafrika besuchen?

Müller: Ja, gemeinsam mit Claudia (Freundin von Philipp Lahm). Wir werden auf jeden Fall eine Woche dort bleiben. Aber das wird auch schwierig: Es ist Winter und wir wurden vor den Gefahren vor Ort gewarnt. Das Gruppenspiel gegen Ghana werden wir auf jeden Fall sehen. Aber ob wir länger bleiben? Mal abwarten.

Thomas Müllers Leben in Bildern

dfdfdf

Interview: Tobias Altschäffl

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion