Müller mal ganz ernst

Thomas Müller engagiert sich für Waisenkinder

So ernst sieht man Thomas Müller selten. Der Spaßvogel des FC Bayern engagiert sich für die Online-Beratungsstelle YoungWings, die Waisenkinder in Deutschland unterstützt. Gemeinsam mit der Stiftungsgründerin will Müller einen Ort zu schaffen, an dem sich die Kinder treffen können.

Thomas Müller ist nicht nur auf, sondern auch abseits des Platzes ein Ass! Der Bayern-Kicker sammelt mit der Stiftung YoungWings und RTL Spenden, um das Sternenhaus in München entstehen zu lassen. Dort sollen Voll- oder Halbweisen sowie Kinder, die den schmerzlichen Verlust eines Angehörigen verkraften mussten, eine Anlaufstelle finden und auch therapeutisch begleitet werden. „Wir dürfen diese Kids mit ihrer Trauer nicht alleine lassen“, so Müller. Beim RTL-Spendenmarathon (20./21.11.) wird das Projekt vorgestellt.

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.