Nach seinem Muskelfaserriss

Schuften fürs Comeback: Gute Nachrichten von Thomas Müller

+
Thomas Müller auf dem Trainingsgelände des FC Bayern.

Gute Nachrichten von Thomas Müller. Während die Nationalspieler des FC Bayern derzeit auf Länderspielreise sind, arbeitet der Offensivspieler an seinem Comeback und macht Fortschritte.

München - Thomas Müller macht auf dem Weg zu seinem Comeback beim FC Bayern weiter Fortschritte. Wie die Münchner mitteilten, absolvierte der 28-Jährige nach seinem Muskelfaserriss am Donnerstag erstmals wieder zumindest Teile des Mannschaftstrainings. Der Offensivspieler nahm an den Aufwärm- und Passübungen teil. Danach absolvierte Müller ein individuelles Lauftraining.

Müller hatte sich am 21. Oktober beim 1:0 gegen den Hamburger SV einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zugezogen. Vor einer Woche hatte er wieder ein leichtes Lauftraining absolviert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Heftiger Arroganz-Vorwurf: CSU-Stadtrat schießt gegen Lustlos-Bayern
Heftiger Arroganz-Vorwurf: CSU-Stadtrat schießt gegen Lustlos-Bayern
Frankfurt nach Pokal-Coup: „Haben die Bayern aus dem Stadion geschossen“ 
Frankfurt nach Pokal-Coup: „Haben die Bayern aus dem Stadion geschossen“ 
Wechselt Eintrachts Pokal-Held zum FCB? Aussage lässt aufhorchen
Wechselt Eintrachts Pokal-Held zum FCB? Aussage lässt aufhorchen
Anders als Pep und Carlo: So verändert Neu-Trainer Kovac die Vorbereitung der Bayern
Anders als Pep und Carlo: So verändert Neu-Trainer Kovac die Vorbereitung der Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.