Wunsch nach Anonymität

Thomas Müller: "Manchmal bin ich nicht der Nice Guy"

+
Thomas Müller.

München - Fußball-Weltmeister Thomas Müller (25) ist nicht immer nett zu seinen Fans. Auch wünscht er sich ab und zu auch mal etwas mehr Anonymität.

„Wenn ich wirklich mal privat unterwegs bin, dann kann ich auch mal in wenigen Momenten nicht der „Nice Guy“ sein, auch mal einen Fotowunsch ablehnen“, sagte der Torjäger des FC Bayern München der „Bild“-Zeitung (Samstag). Manchmal wünsche er sich „ein Stück mehr Anonymität“, bekannte der Nationalspieler. „Aber dann hätte ich beruflich was anderes machen müssen.“

Derzeit bereitet sich der Münchner mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister im Trainingslager in Katars Hauptstadt Doha auf die Bundesliga-Rückrunde vor.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“

Kommentare