Knipser unter den internationalen Top 10

Thomas Müller ist nun wertvollster Bundesliga-Star

+
Thomas Müller ist mit 55 Millionen Euro Marktwert nun auch in den internationalen Top 10 vertreten.

München - Der wertvollste Spieler der Bundesliga ist inzwischen auch in den internationalen Top 10 vertreten. Thomas Müller hat einen Teamkameraden abgelöst.

Thomas Müller ist im neuen von transfermarkt.de veröffentlichten Ranking der 250 wertvollsten Spieler der teuerste Deutsche. Erstmals gehört ein deutscher Star zu den zehn teuersten der Welt: Der Profi des FC Bayern hat einen Marktwert von 55 Millionen Euro und steht auf Rang neun. Dieser Wert lässt selbst Müller staunen.

„55 Millionen sind natürlich eine Zahl, bei der man schon erst mal schluckt“, sagt der Mann, der bei zwei Weltmeisterschaften schon zehn Tore geschossen hat, der Sport Bild: „Ich habe die Zahl natürlich mitbekommen. Es freut mich natürlich, in den Top 10 zu stehen.“ Er gibt auch zu, dass einem dieser Wert "natürlich" interessiere. "Wobei sie ja nicht bindend ist."

In dem Ranking ist er in prominenter Gesellschaft: Auf Rang acht steht Uruguay-Beißer Luis Suárez (28/60 Mio.), auf Platz zehn Real Madrids Spielmacher Luka Modric (29) mit ebenfalls 55 Mio. Euro Marktwert.

Müllers Vorgänger als wertvollster Bundesliga-Kicker spielt auch bei den Bayern: Mario Götze legte nach einem kurzen Tief zur Hinrunde wieder zu. Sein Marktwert liegt nun bei 50 Millionen Euro.

Platz eins des Rankings belegt Lionel Messi. Der Star des FC-Barcelona hat demnach einen Marktwert von 120 Millionen Euro - ebenso wie der Zweitplatzierte Real-Madrid-Angreifer Cristiano Ronaldo.

Der Marktwert ist dabei nicht gleichzusetzen für die Ablösesumme. Bei Letztgenannter kommt es nämlich auf die Faktoren Alter, Position und Leistungen an. Die Ablöse "hängt auch immer von der Vertragslaufzeit ab und davon, was ein abnehmbarer Verein bereit wäre zu zahlen - wenn man überhaupt wechseln will", erklärt Müller.

pm/tz

auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“

Kommentare