Nutzung "sehr intensiv"

Ticket-Zweitmarkt der Bayern läuft glänzend

+

München - Die Ticket-Zweitmarkt des FC Bayern wird von den Fans "sehr intensiv" genutzt, wie Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen verrät. Man ist zufrieden beim FCB.

Die Kapazitätserhöhung in der Allianz Arena ist bis zum Sommer genehmigt worden, 75.000 Zuschauer haben nun in der Arena Platz. In der Königsklasse sind es inzwischen 70.000, doch dem FC Bayern liegen schon mehr als doppelt so viele Anfragen für das Viertelfinale gegen den FC Porto vor.

Kurzfristig sind aber doch fast immer noch Tickets verfügbar, seitdem der FCB seinen eigenen Ticket-Zweitmarkt auf der vereinseigenen Homepage führt. Die Fans nutzen diesen „sehr intensiv“, wie Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen der tz verriet: „Gegen Dortmund waren zum Beispiel rund 450 Tickets auf dem Zweitmarkt. Das fand ich schon okay, für ein Spiel gegen Borussia Dortmund. Normalerweise kommt man da ja gar nicht mehr an Karten. Gegen Freiburg waren 4880 Tickets über unsere Plattform im Umlauf. Das war aber auch ein Wochenspieltag und der Gegner war nicht so attraktiv wie der BVB.“

Seit Anfang der Saison können die FCB-Fans ­Tickets von anderen Anhängern, die für eine Partie verhindert sind, über das System erwerben. Das Feedback der Fans sei super, versichert Dreesen und erklärt: „Im Nachhinein ist es besser angelaufen, als wir uns das erhofft hatten. Zum einen haben wir bereits heute mehr Tickets umgesetzt als mit der alten Vertragssituation mit dem damaligen Ticketvermarkter. Und zum zweiten, das ist das allerwichtigste: Auf unserer Plattform wird nur zu fairen Preisen gehandelt. Damit haben wir auch eine Vorreiterrolle im Kampf gegen die Abzocke im Ticketzweitmarkt übernommen. Deshalb sind wir sehr happy. Zur neuen Saison führt jetzt auch die DFL eine Zweitmarktplattform ein. Durch den glücklichen Umstand, dass unser Stadion immer ausverkauft ist, ist die Nachfrage auf unserem Zweitmarkt auch sehr, sehr groß.“

sw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?

Kommentare