U17

Tobi Schweinsteiger wird Jugendtrainer bei Bayern

+
Tobias Schweinsteiger (r.) wird Co-Trainer der U17 des FC Bayern.

München - Tobias Schweinsteiger bleibt beim FC Bayern. Der ältere Bruder von DFB-Kapitän Bastian hat zwar seine Karriere beendet, arbeitet aber in Zukunft in der Jugendabteilung.

Den Fans wäre es am liebsten gewesen, wenn Tobias Schweinsteigers Vertrag bei den kleinen Bayern doch noch einmal verlängert worden wäre. Doch die Verantwortlichen hielten an ihrer Linie fest, die U23 zu einer U21 mit einigen wenigen Ausnahmen umzuformen. Und zu diesen Ausnahmen zählte der 33-Jährige in den Augen von Rummenigge, Sammer und Co. nicht.

Dennoch bleibt der Publikumsliebling den Fans und dem Verein in einer anderen Funkton erhalten. Er heuert als Jugendtrainer an der Säbener Straße an und wird in Zukunft die Talente des FC Bayern mitformen. Laut transfermarkt.de wird Schweinsteiger dem neuen U17-Trainer Tim Walter als Co-Trainer zur Seite gestellt.

jb

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Englischer Topklub baggert an Bayerns Superhirn
Englischer Topklub baggert an Bayerns Superhirn
FCB-Zentrale immer dünner besetzt - Effenberg bleibt zuversichtlich
FCB-Zentrale immer dünner besetzt - Effenberg bleibt zuversichtlich
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg

Kommentare