Eishockey mit alten Freunden

Tobi Schweinsteiger spendet an die EHC-Jugend

Sichtlich gut gelaunt im Olympia-Eisstadion: Markus Schwabl, Roman Tyce und Tobias Schweinsteiger (v.l.)

München - Tobias Schweinsteiger ist mit den kleinen Bayern bereits in der Winterpause. Das nutzte er für eine kleine Einheit mit Freunden auf dem Eis.

Runter vom Rasen, rauf auf dass Eis: Tobias Schweinsteiger hat sich am Montagabend auf ungewohntes Terrain begeben. Im Olympia-Eisstadion im Olympiapark schnürte der 32-Jährige die Schlittschuhe und spielte dort mit einigen Freunden eine Runde Eishockey. Mit dabei waren unter anderem Ex-Fußball-Profi Roman Tyce (1860 und Unterhaching) und Markus Schwabl, der aktuell bei den Münchner Vorstädtern kickt.

Auf dem Gruppenbild, das Schweinsteiger auf seiner Facebook-Seite postete, ist auch Bayern-Profi Sebastian Rode zu sehen - zwar mit Schlittschuhen, jedoch ohne Eishockey-Ausrüstung. Das Verletzungsrisiko vor dem Spiel in der Champions League am Mittwoch gegen ZSKA Moskau war da wohl zu hoch.

Die Gelegenheit nutzt Tobias Schweinsteiger auch für eine kleine Spende an die Jugend des EHC München. Zusammen mit seinen Mitspielern spendete er 500 Euro für den Nachwuchs des Münchner DEL-Clubs.

fw

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Tanner zum FC Bayern? „Es gab schon mal Kontakt“
Tanner zum FC Bayern? „Es gab schon mal Kontakt“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme

Kommentare