Kroos und Podolski: Es geht aufwärts

Aktuelle Kurz-Meldungen rund um den FC Bayern München.

Drittes Testspiel

Der Gegner am Samstag: Regionalligist 1. FC Eintracht Bamberg. Der Kick im Waldstadion Weismain wird ab 13.45 Uhr live im DSF übertragen, Restkarten sind noch erhältlich. „Für uns ist dieser Test in allererster Linie eine Gewöhnung an das Klima“, erläutert Jürgen Klinsmann auf der Vereinshomepage den Sinn der Partie: „Wie ich gehört habe, werden wir auch schwierige Platzverhältnisse vorfinden. Der Platz wird zwar gewalzt, dennoch wird es für die Spieler eine Umstellung auf schwierige Bedingungen werden.“ Der Trainer will rotieren, auf fünf Spieler muss er jedoch verzichten: Franck Ribéry konnte aufgrund einer Prellung am Freitag nur im Leistungszentrum trainieren und wir geschont, auch Mark van Bommel (Meniskusquetschung), José Sosa (Grippe), Toni Kroos und Lukas Podolski (siehe unten) fehlen. Weiter geht’s für die Stars am Montag: Klinsi & Co. testen beim 1. FC Kaiserslautern, Eurosport überträgt ab 18.45 Uhr (Anpfiff 19 Uhr) live.

Kroos und Podolski: Aufbautraining

Es geht aufwärts für Toni Kroos: Der Techniker konnte nach seiner Bänderverletzung im Sprunggelenk wieder mit leichtem Lauf- und Stabilisierungsübungen auf dem Rasen beginnen. Gute Nachrichten gibt’s auch von Lukas Podolski: Der Noch-Bayer absolviert mit Fitnesstrainer Thomas Wilhelmi ein Aufbautraining.

Dopingtest

Unerwarteten Besuch bekamen die Bayern-Profis diese Woche nach dem Training: Zwei Uefa-Männer schauten an der Säbener Straße vorbei, eine unangemeldete Dopingprobe stand auf der Tagesordnung. Acht Spieler wurden ausgelost und durften zum „beliebten“ Wasserlassen antreten.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Neuzugang auf Bank verbannt: Aus disziplinarischen Gründen
Bayern-Neuzugang auf Bank verbannt: Aus disziplinarischen Gründen
FCB-Entscheidung steht: Salihamidzic wird Sportvorstand - doch was bedeutet das?
FCB-Entscheidung steht: Salihamidzic wird Sportvorstand - doch was bedeutet das?
Wackeliger Flick-Frieden: Neuer Trainer und neue Sorgenkinder - fünf Spieler dürften unzufrieden sein
Wackeliger Flick-Frieden: Neuer Trainer und neue Sorgenkinder - fünf Spieler dürften unzufrieden sein
FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick
FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick

Kommentare