Das nächste Gerücht aus Italien

Transfer-Gerücht: Ist der FC Bayern an Miranda von Inter Mailand dran? 

+
Miranda (m.) steht im Fokus des FC Bayern München.

München - Heißes Transfer-Gerücht: Ist der FC Bayern München am Innenverteidiger Miranda von Inter Mailand dran? Interessiert sich Italiener Carlo Ancelotti für den Brasilianer?

Seit bekannt ist, dass Ancelotti zur neuen Saison Trainer beim FC Bayern München wird, kursieren viele Gerüchte um mögliche Neuverpflichtungen. Eines der neuesten Gerüchte ist, dass der FC Bayern am brasilianischen Innenverteidiger Miranda interessiert sein soll. Dies berichtet die italienische Webseite des internationalen Fußball-Portals goal.com.

Miranda

Geboren am  07.09.1984 in Paranavaí (Brasilien)

Größe: 1,86

Position: Innenverteidiger

Marktwert: 16 Mio. Euro

Aktueller Verein: Inter Mailand

So soll sich Bayerns Technischer Direktor Michael Reschke drei Tage vor dem 2:2 der Roten bei Juventus Turin das Serie-A-Spiel von Inter Mailand gegen Sampdoria Genua (3:1) im Stadion angeschaut haben. Das Hauptaugenmerk des Bayern-Angestellten soll dabei auf Miranda gelegen haben. Seit Wochen ist bekannt, dass die Bayern einen Innenverteidiger für die neue Spielzeit suchen, doch Miranda ist bereits 31 Jahre alt. Ob der 1,86 Meter große Innenverteidiger damit ins Portfolio des FC Bayern passt, bleibt abzuwarten. Neben den aktuell vielen verletzten Spielern in der Defensive deutet auch immer mehr auf eine Rückkehr von Medhi Benatia nach Italien hin. Vorteil des fortgeschrittenen Alters: Miranda würde nicht so viel Ablösesumme kosten und verfügt über die Erfahrung von über 200 Spielen in Serie A und Primera Division. Zudem stand er mit Atletico Madrid 2013/2014 im Champions-League-Finale und gewann zwei Jahre vorher mit den Spaniern die Europa League.

Innenverteidiger aus Serie A im Fokus

Miranda ist nicht der erste Innenverteidiger aus der Serie A, den die Bayern angeblich im Auge haben. Erst vor kurzer Zeit wurde gemunkelt, dass der Deutsche Rekordmeister an Milans Innenverteidiger Alessio Romagnoli Interesse habe. Auch AC-Stürmer Carlos Bacca wurde zuletzt mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.

Mirandas aktuelles Vertragsverhältnis könnte die Verhandlungen jedoch erschweren. Der Nationalspieler steht aktuell bei Atletico unter Vertrag und ist bis zum 30. Juni 2017 an Inter Mailand ausgeliehen. Nach der Leihe ist der Wechsel für elf Millionen Euro bereits vereinbart. Der FC Bayern würde also mit einer Grätsche dazwischenspringen.

Miranda zählt bei Inter Mailand zum absoluten Stammpersonal. In 26 Saisonspielen stand er bislang 21 Mal von Beginn an auf dem Feld, einmal wurde er eingewechselt. Die verpassten Partien beziehen sich auf zwei Sperren und eine leichte Knieverletzung. Mit Inter Mailand steht Miranda aktuell auf dem fünften Tabellenplatz und hat zehn Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin.

mko

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Transferpläne: Zwei Profis können gehen - Ansage an Boateng
Transferpläne: Zwei Profis können gehen - Ansage an Boateng

Kommentare