Er spielt bei Tottenham Hotspur

Gerücht aus England: Bayern bietet 55 Millionen für Defensiv-Allrounder

+
Eric Dier (l.) steht bei Tottenham noch bis 2019 unter Vertrag.

Ob sich die Münchner da nicht mal die Zähne ausbeißen? Laut einem aktuellen Transfergerücht aus England ist der FC Bayern München an Eric Dier von den Tottenham Hotspurs dran und bietet eine stolze Summe für den Defensiv-Allrounder.

Etwas mehr als drei Wochen hat das Transferfenster noch geöffnet, bis zum 31. August können sich die Teams also noch verstärken oder abwanderungswillige Spieler abgeben. Letzteres ist beim FC Bayern wohl nicht der Fall, stattdessen könnte der ohnehin schon prominent besetzte Kader doch noch Zuwachs erhalten.

Der neue Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatte vergangene Woche am Rande des sportlich nicht zufrieden stellenden Audi Cup in München auf die Frage, ob noch Verstärkungen geplant seien, vielsagend geantwortet: „Der Transfermarkt ist bis zum Ende des Monats offen. Lassen Sie sich überraschen.“

Einen möglichen Transferkandidaten bringt die englische Sun ins Spiel. Demnach würde Bayern-Trainer Carlo Ancelotti unheimlich gerne Eric Dier von den Tottenham Hotspurs an die Säbener Straße locken. Bereits vor einem Jahr waren erste Gerüchte aufgetaucht, der deutsche Rekordmeister würde Dier intensiv beobachten und über eine Verpflichtung nachdenken.

Transfergerücht: FC Bayern will angeblich 55 Millionen Euro für Dier bezahlen

Laut der Sun sind die Überlegungen nun noch weiter fortgeschritten, für den 23-Jährigen sei der FC Bayern gar bereit, 50 Millionen britische Pfund, also umgerechnet rund 55 Millionen Euro auf den Tisch zu blättern. Das wäre der absolute Rekordeinkauf der Bundesliga. Den aktuellen Spitzenwert hält Bayern-Neuzugang Corentin Tolisso, der im Sommer für 41,5 Millionen Euro von Olympique Lyon nach München wechselte.

Dier, der als Zehnjähriger seine Mutter zu deren Arbeitsstelle nach Portugal begleitete, spielte als Jugendlicher bei Sporting Lissabon und feierte 2012 sein Profidebüt in Portugals erster Liga. 2014 wechselte er dann zurück in sein Heimatland. Bei den Tottenham Hotspurs stieg der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld einsetzbare Dier schnell zum Stammspieler auf und schaffte auch den Sprung in die englische Nationalmannschaft. Bis 2019 ist der Abwehrallrounder noch an den Verein von der White Heart Lane gebunden.

Dier würde Überangebot in Verteidigung und Mittelfeld noch erhöhen

Einfach wird für den FC Bayern jedoch nicht, Dier von den Spurs wegzulocken. Gerade erst verweigerten die Tottenham-Bosse Diers Wechsel zu Manchester United die Zustimmung, um nicht einen direkten Konkurrenten aus der Premier League zu stärken. Zudem hat der Londoner Klub mit dem Abgang von Kyle Walker zu Manchester City bereits eines seiner prominenten Eigengewächse abgegeben. Weitere Verluste wären dem eigenen Anhang gegenüber nur schwer zu vermitteln.

Andererseits baggern die Spurs schon längere Zeit an Ross Barkley vom FC Everton. Dessen 55-Millionen-Euro-Preisschild schreckte die Verantwortlichen bislang von einem Kauf ab - sollte Dier allerdings gehen, wäre das nötige Kleingeld vorhanden.

Offen bleibt allerdings die Frage, ob die Bayern überhaupt einen Spieler wie Dier brauchen. In der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld ist der Rekordmeister eigentlich bestens aufgestellt. Sinnvoll wären eher Verstärkungen für die Außenbahnen oder eine Alternative zu Robert Lewandowski, falls dieser mal ausfällt.

Update vom 2. November 2017: Wird der FC Bayern München in der Winterpause aktiv? Vom 1. bis 31. Januar kann der FCB wieder neue Spieler verpflichten. Wir haben wieder alle aktuellen Transfergerüchte zum FC Bayern München zusammengefasst.

Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?

Auch interessant

Meistgelesen

Klose: Luca Toni lacht sich heute noch über „Diktator“ van Gaal kaputt
Klose: Luca Toni lacht sich heute noch über „Diktator“ van Gaal kaputt
Bundesliga: RB Leipzig gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream
Bundesliga: RB Leipzig gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream
Nach Hernandez‘ schwacher Leistung gegen Leipzig: Bekommt Davies seine Chance bei den Bayern?
Nach Hernandez‘ schwacher Leistung gegen Leipzig: Bekommt Davies seine Chance bei den Bayern?
FC Bayern: Sechs Stars im neuen Mannschaftsrat - Auf wen vertraut Trainer Niko Kovac?
FC Bayern: Sechs Stars im neuen Mannschaftsrat - Auf wen vertraut Trainer Niko Kovac?

Kommentare