Ehemaliger Bundesliga-Keeper

Nachfolger-Suche für Manuel Neuer: FC Bayern hat wohl im Ausland spielenden Deutschen im Visier

+
Odisseas Vlachodimos spielte bereits in der Bundesliga für den VfB Stuttgart.

Die Torhüterposition beim FC Bayern könnte mit Manuel Neuer nicht besser besetzt sein. Dennoch scheint der Rekordmeister nicht zu schlafen und hat die Fühler nach einem hoffnungsvollen Talent ausgestreckt.

Update vom 8. August 2019: Das große Thema im Transfer-Sommer ist Leroy Sané. Der Außenstürmer von Manchester City soll zum FC Bayern München wechseln. Nun scheint eine mögliche Horror-Diagnose alles zu ändern. 

Nachfolger-Suche für Manuel Neuer: FC Bayern hat wohl im Ausland spielenden Deutschen im Visier

München - Manuel Neuer ist 32 Jahre alt. Der Torhüter des FC Bayern zählt zu den Besten der Welt auf seiner Position - und schaut man sich das Beispiel des 40-jährigen Italieners Gianluigi Buffon an, dann wird der deutsche Rekordmeister noch ziemlich lange viel Freude an seiner Nummer Eins haben. Und doch: Die Verantwortlichen an der Säbener Straße hätten ihren Job verfehlt, würden sie sich keine Gedanken über die zukünftige Zusammensetzung ihres Edelkaders machen, eben auch auf der Torwartposition.

FC Bayern: Interesse an Odisseas Vlachodimos von Benfica Lissabon

Laut der portugiesischen Zeitung Record haben die Bosse allerdings ihre Hausaufgaben gemacht. Die Münchner sollen an einer Verpflichtung von Odisseas Vlachodimos interessiert sein. Der 24-Jährige hütet das Tor des direkten Champions-League-Gruppengegners Benfica Lissabon, beim 0:2 in der vergangenen Woche hütete er das Tor der Portugiesen. Offenbar trauen ihm die Entscheidungsträger des FC Bayern zu, das schwere Erbe Neuers eines Tages anzutreten.

Der Deutsche mit griechischen Wurzeln wurde fußballerisch beim VfB Stuttgart ausgebildet, von 2002 bis 2016 trug er das Trikot mit dem roten Brustring. Im Januar 2016 wechselte er aufgrund mangelnder Perspektive beim VfB nach Griechenland zu Panathinaikos Athen, vergangenen Sommer heuerte er dann bei Benfica an.

Liste der Interessenten an Vlachodimos ist lang

2017 gewann der 1,91 Meter große Schlussmann die U-21-Europameisterschaft mit dem DFB-Team, bei dem Turnier in Polen kam er allerdings nicht zum Einsatz. Bei Benfica hat er sich trotz starker Konkurrenz als Stammtorwart durchgesetzt - nicht nur die Bayern, auch die europäische Konkurrenz ist auf den jungen Torhüter aufmerksam geworden. Manchester United, FC Liverpool, FC Chelsea, FC Arsenal, Newcastle United - die Liste der angeblich interessierten Klubs ist ebenso lang wie prominent.

Allerdings steht Vlachodimos bei Benfica noch bis 2023 unter Vertrag, ein Wechsel zum Rekordmeister würde für ihn aktuell wohl keinen Sinn machen. Neuer ist beim FC Bayern unangefochten - und an diesem Status wird sich die nächsten drei bis vier Jahre sicher nichts ändern. Aber aus Sicht der Bayern-Bosse kann man ja nicht früh genug an die Zukunft denken ...

Auch interessant: FC-Bayern-Legenden auf der Wiesn unter sich

Auch interessant

Meistgelesen

Bayerns Hernandez schwer verletzt: Diagnose ist da - Abwehrsorgen immer dramatischer
Bayerns Hernandez schwer verletzt: Diagnose ist da - Abwehrsorgen immer dramatischer
Piräus verlangt FC Bayern alles ab - Neuer: „Das ist halt ärgerlich“
Piräus verlangt FC Bayern alles ab - Neuer: „Das ist halt ärgerlich“
Alles klar? Engländer berichten: Sané hat sich für FC Bayern entschieden
Alles klar? Engländer berichten: Sané hat sich für FC Bayern entschieden
Wut-Ansprache beim Bankett: Nach Zittersieg ermahnt Rummenigge Spieler des FC Bayern
Wut-Ansprache beim Bankett: Nach Zittersieg ermahnt Rummenigge Spieler des FC Bayern

Kommentare