Drei Tote bei Attacke in Utrecht - mutmaßlicher Schütze nach Flucht festgenommen

Drei Tote bei Attacke in Utrecht - mutmaßlicher Schütze nach Flucht festgenommen

Verein aus London hat Interesse

Transfergerücht: Holt ein englischer Klub Kingsley Coman auf die Insel?

+
Kingsley Coman beim Trainingsauftakt des FC Bayern. 

Transfergerücht: Kingsley Coman ist beim FC Bayern München fest eingeplant. Nun soll ein englischer Klub seine Fühler nach dem Spieler ausgestreckt haben. 

München - Es war eine der bittersten Verletzungen in der abgelaufenen Saison. Kingsley Coman klagte über Schmerzen, wenig später hatte Bayern Gewissheit: Coman fällt für die restliche Saison aus. Beim Bundesligaspiel gegen Hertha BSC in der heimischen Allianz Arena wurde der Franzose in der 68. Minute eingewechselt, verletzte sich ein wenig später und spielte weiter, weil der FCB schon dreimal gewechselt hatte. Am 24. Februar 2018 bestritt er sein vorerst letztes Bundesligaspiel. 

Das Comeback im Pokalfinale lief bekanntlich nicht so wie gedacht und die Münchner holten wider Erwarten nicht das Double. Leider wurde für Coman der Traum von der Weltmeisterschaft aufgrund seiner Verletzung nicht wahr. Er musste den Titelgewinn seiner Nation vor dem Fernsehen anschauen. Schaut er auch bald die Spiele des FC Bayern vor dem Fernseher, weil er dann ein anderes Trikot trägt?

Kingsley Coman zum FC Arsenal?

Normalerweise wird mit dem Offensivmann an der Säbener Straße fest geplant. Doch die britische Sun berichtet nun von einem Interesse des FC Arsenal. Dabei bezieht sich die Sun auf BeIN Sports, das sich - ohne weitere Quellen zu nennen - auf britische Boulvardmedien beruft. Alles ein wenig schwammig also. Ursprünglich hatte nämlich Trainer Unai Emery auch gesagt, dass Arsenal in Sachen Transfers nicht mehr tätig werden würde, außer es ergäbe sich eine große Möglichkeit. 

Tatsächlich ist es unwahrscheinlich, dass die Münchner Coman ziehen lassen. Vor seiner Verletzung war Coman Stammkraft im System von Jupp Heynckes und erhielt den Vorzug vor Franck Ribéry und Arjen Robben. Er überzeugte mit seinen Leistungen in Bundesliga und Champions League. In der Königsklasse zeigte er beispielsweise gegen Besiktas Istanbul im Hinspiel des Achtelfinals, wie wertvoll er noch werden kann. Mit seinen 22 Jahren kann er enormes Potenzial vorweisen und die Spekulationen um Arsenal werden nicht die letzten Gerüchte sein. 

Alle Informationen rund um die Transfergerüchte beim FC Bayern München im Sommer 2018 finden Sie in unserem Übersichts-Artikel

ank 

Auch interessant

Meistgelesen

„Kontakt zu den Bayern?“ Das sagt Nicolas Pépé zu den Gerüchten
„Kontakt zu den Bayern?“ Das sagt Nicolas Pépé zu den Gerüchten
Nächster Jungstar futsch? Barca schnappt Bayern wohl Supertalent weg
Nächster Jungstar futsch? Barca schnappt Bayern wohl Supertalent weg
Verlängerung beim FC Bayern: Gibt die Familie den Ausschlag? - Das sagt Robert Lewandowski
Verlängerung beim FC Bayern: Gibt die Familie den Ausschlag? - Das sagt Robert Lewandowski
Zidane bei Real nur zweite Wahl: Verhinderten zwei Spieler per Veto „The Special One“?
Zidane bei Real nur zweite Wahl: Verhinderten zwei Spieler per Veto „The Special One“?

Kommentare