Transferhammer! Basti Fischer zu Ismaning

+
Basti Fischer läuft künftig in der Landesliga auf.

Der FC Ismaning möchte in der kommenden Spielzeit mit aller Macht in die Bayernliga zurückkehren. Vor wenigen Stunden wurde der fünfte namhafte Neuzugang vorgestellt. Aus der Bundesliga-Reserve des FC Bayern wechselt Offensiv-Allrounder Basti Fischer zum FCI.

Im Interview mit fussball-vorort.de hatte Fischer bereits angekündigt, sportlich kürzertreten zu wollen. "Ich werde Ende Oktober Vater. Ich werde mir einen Job suchen", ordnete er seine künftigen Ambitionen ein. Dass er nun den Schritt zurück in die Landesliga wagt, überrascht, hatte er doch nach eigenen Angaben auch Angebote aus der Regionalliga Bayern vorliegen.

Fischer entstammt der Jugendabteilung der SpVgg Unterhaching. Zu Beginn der Saison 2012/2013 schloss er sich der Reserve des FC Bayern München an. In 68 Partien für die Zweitvertretung des Rekordmeisters gelangen ihm 13 Treffer. Beim FC Ismaning trifft er nun auf eine enorm ambitionierte Truppe, die sich bereits zuvor namhaft verstärkt hat. Mit Rückkehrer Mijo Stijepic und Nils Ehret vom SV Heimstetten haben weitere Spieler mit Regionalliga-Erfahrung ihre Zusage für die kommende Spielzeit gegeben.

"Mit Bastian haben wir einen weiteren jungen und talentierten Spieler für unsere Offensive verpflichten können, der den in der Landesliga so notwendigen Zug zum Tor hat", freute sich FCI-Präsident Christian Ludwig über die spektakuläre Neuverpflichtung.

lks

 

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!

Kommentare