Millionen-Marke geknackt

Trikot-Verkäufe: FC Bayern toppt alles

+
Die Trikots der Spieler des FC Bayern München sind beliebter denn je.

München - Der deutsche Fußball-Meister Bayern München hat nach eigenen Angaben erstmals mehr als eine Million Trikots verkauft und damit eine neue Bestmarke aufgestellt.

„In der vergangenen Saison wurden 1,3 Millionen Trikots verkauft, das ist mehr als alle anderen Bundesligisten zusammen. Das ist ein neuer Rekord", meinte Bayern-Vorstand Andreas Jung am Freitag bei Sport1. Zudem würde kein anderer Verein weltweit mehr Trikots auf dem Heimatmarkt absetzen als der FC Bayern.

Welches Trikot sich am Besten verkauft, wollte Jung nicht verraten. "Es gibt keinen, der herausragt, das spricht auch für die Mannschaft", sagte der Vorstand, der sich um Sponsoring, Markenführung und Merchandising kümmert. "Mario Götze zum Beispiel verkauft sich durch das WM-Tor zum Beispiel sehr stark, aber auch Xabi Alonso als Neuzugang und viele andere. Und noch nie wurden so viele Torwarttrikots verkauft wie jetzt aktuell von Manuel Neuer", ergänzte er zudem.

SID/ep

Die FC-Bayern-Trikots 2014/2015 - und ein historischer Streifzug

Die FC-Bayern-Trikots 2016/2017 - und ein historischer Streifzug

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare