Bei Sky und ZDF lag einiges im Argen

TV-Kritik zum Bayern-Spiel: Geht's auch auf Deutsch?

Olli, Arjen und der Mann von der Druckindustrie.
+
Olli, Arjen und der Mann von der Druckindustrie.

München - Nicht nur die Offensivabteilung des FC Bayern lässt an diesem Champions-League-Abend einiges zu wünschen übrig. Bei Sky und ZDF lag einiges im Argen.

Zwölf Uhr mittags, nur abends - das war das Halbfinale am Dienstag bei Sky und im Zweiten Deutschen Fernsehen, unserem geliebten Zett-De-Eff, wie Dieter "Thomas" Heck in Studio 1 der Berliner Union-Film immer gerufen hat. Aber wir wollen nicht schweifen, und schon gar nicht ab. Deutschland war bis unter die Haarspitzen heiß wie Frittenfett auf das Spiel gegen Atlético - vor allem Sky, das bereits eine knappe Stunde vor dem ZDF mit dem Berichten begonnen hat. Der Bezahlsender legte ein wunderbares Warmlachen hin. Die Vorberichterstattung bot zwar wenig Brauchbares über Fußball, dafür aber ein Feuerwerk der Fröhlichkeit. Fips Asmussen und Mario Barth können einpacken.

Bastl Hellmann wusste viel Schönes zu berichten, zum Beispiel dieses: "Die Bayern wollen ins Finale, Atlético aber auch." Das überraschte dann doch. Über Pep sinnierte Sky: "Was bleibt von Guardiolas Erbe: Triumph oder Missverständnis?" Damit meinte der Sender übrigens den dreifachen deutschen Meister und dreifachen Champions-League-Halbfinalisten. Ach Sky, manchmal seid Ihr wirklich das RTL II des Pay TV.

Bayern-Aus in der Champions League: Ein Einser, drei Zweier

FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Einzelkritik. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © dpa
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © AFP
FC Bayern München, Atlético Madrid, Champions League
Der FC Bayern verpasst auch im dritten Jahr unter Pep Guardiola das Champions-League-Finale. Trotz überlegenem Heimspiel kommen die Roten in der Allianz Arena gegen Atlético Madrid nur zu einem 2:1 – das reicht nach dem 0:1 vom Hinspiel nicht. © MIS
FC Bayern
Manuel Neuer: Der Welttorhüter durfte sich in Halbzeit eins ganz entspannt das Offensiv-Feuerwerk seiner Kollegen angucken, ehe Griezmann nach dem Seitenwechsel mit dem ersten Torschuss den Ausgleich erzielte. Neuer war chancenlos. Hielt am Ende sogar noch einen Elfer von Torres (84.). Note: 1 © MIS
FC Bayern
Martinez: Der Innenverteidiger war hinten so selten gefordert, dass er immer wieder vorne auftauchte. Dabei holte er kurz nach dem 1:0 sogar einen Elfer raus, den Müller aber vergab. Sein Tackling auf der anderen Seite hatte einen Elfer zur Folge – eine Fehlentscheidung. Egal, Neuer parierte. Note: 3 © MIS
FC Bayern
Lahm: Der Kapitän marschierte gestern vorweg und machte unglaublich viel Druck auf rechts, erzielte sogar fast sein 1. CL-Tor im 105. Einsatz (27.). Trieb sein Team auch nach dem Ausgleich weiter an und steckte nie auf. Note: 2 © MIS
FC Bayern
Boateng: Guardiola vertraute seinem Abwehrboss nach nur 68 Minuten gegen Gladbach von Anfang an. Der Weltmeister bot eine gute Leistung, doch einmal wurden Alaba und er auf dem falschen Fuß erwischt – und das wurde eiskalt bestraft. Note: 3 © MIS
FC Bayern
Alaba: Durfte diesmal wieder als Linksverteidiger ran und machte mit Spezl Ribéry richtig Dampf auf links. Sah beim Ausgleich nicht gut aus, leitete dafür mit seiner tollen Flanke den Treffer zum 2:1 ein (74.). Note: 3 © MIS
FC Bayern
Alonso: Der Stratege belohnte das Anrennen seiner Mannschaft nach einer halben Stunde. Schoss den Freistoß aus 18 Metern genau auf die Beine von Gimenez, der unhaltbar abfälschte. Auch sonst mit einer starken Partie, Ballverteiler und Initiator vieler Angriffe. Note: 2 © MIS
FC Bayern
Vidal: Der Krieger war nicht ganz so präsent wie im Hinspiel – was aber viel mehr an seinen Kollegen lag. Die waren nämlich deutlich wacher und mutiger als noch im Calderon, Vidal spielte seinen starken Stiefel einfach weiter runter. Note: 3 © Christina Pahnke / sampics
FC Bayern
Costa: Der Brasilianer wirkte in seinen Aktionen entschlossen und war anfangs ein ständiger Unruheherd. Doch manchmal wollte der Dribbler auch mit dem Kopf durch die Wand und rannte sich fest. Note: 4 © MI S
FC Bayern
Müller: Diesmal ließ Pep ihn von Beginn an ran. In der ersten Halbzeit extrem unglücklich, als Lewy seine Vorlage nicht vollendete (20.) und er selbst per Elfer an Oblak scheiterte – es hätte die Vorentscheidung sein können. Note: 3 © MIS
FC Bayern
Ribéry: Der Franzose brannte, das war von der ersten Sekunde an zu spüren. Die Madrilenen versuchten ihn immer wieder zu provozieren, doch Franck blieb cool. Spielte Juanfran ein ums andere Mal schwindelig und war nie auszuschalten. Note: 2 © MIS
FC Bayern
Lewandowski: Der Torjäger hatte die erste große Chance (20.), scheiterte aber an Oblak. War unheimlich viel unterwegs, ging jedem Ball nach und setzte Atléticos Verteidiger immer unter Druck und machte auch sein Tor. Note: 3 © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern
Coman (73.): o.B. © MIS

Interview mit dem Arena-Rasen

Anna-Sara Lange war auch mal wieder da, darf aber nur noch zweite Geige hinter Patrick Wasserziehr spielen. Sie befragte den saftig grünen Rasen: "30 Milliliter sind die Maximumlänge. Wascher marsch." Dann übernahm wieder Kollege Wascherziehr. Cbas, das "Finale dahoam" unter den YouTubern, belästigte uns auch wieder. Und Lothar wusste über Diego Simeone, den Gegenspieler von "Gudiola": "Der Spielstil von Addlediggo erinnert mich an seinen Stilspiel."

Schlussendlich war man dann doch froh, als das ZDF mit dem Übertragen angefangen hat, wo Oliver Kahn, der Experte aus der Druckindustrie, das Auflärmprogramm bestritt. Die Leichtigkeit, die dem FCB fehlt, war ein gewichtiges Thema im Zweiten. Und viele Zuschauer fragten sich: "Huhu, ZDF: Gibt's auch ne deutsche Tonoption, oder nur Olli Schmidt?" Der Kommentator wies erneut nach, dass er der deutschen Sprache so feindselig gegenübersteht wie die AfD dem Islam, mit Sätzen wie: "Die Nachrufe auf Pep Guardiola waren schon kurz davor, zu veröffentlicht werden." Schlussendlich war aber Dieter "Thomas" Heck ZDF-Mann des Abends, mit legendären Schlagern wie "Für Xabi tu ich alles" oder "Und Xabi wartet im Park".

Auch interessant

Kommentare