TV-Kritik

Bayern-Spiel im Eurosport-Player: Halleluja, es gab ein Bild!

+
Gute Laune im Eurosport-Studio: Matthias Sammer und Karl-Heinz Rummenigge.

Nach dem Ärger um den Eurosport-Player zitterten Bayern-Fans am Freitagabend: Klappt diesmal die Übertragung, oder sehen die Fans statt Rot wieder nur Blau? Sie gelang - eine TV-Kritik.

München - Bayern-Fans hat man am Freitagabend an den wundgedrückten Daumen erkannt. Funktioniert die Eurosport-Übertragung im Internet? Wenn’s nicht hingehaut hätte, wäre es das erste Bayern-Spiel seit der dritten Uefa-Cup-Zwischenrunde 1995 gegen Fenerbahce Uppsala gewesen, das nicht live zu sehen ist.

Der Empfang: Viele Anhänger der Roten wurden am Freitagabend noch beim Pilgern Richtung Altötting beobachtet. Die Wallfahrt hat sich gelohnt. Halleluja, es gab Bild! Und sogar Ton! Das neuartige Experimental-Fernsehen lief (zumindest bei den meisten Zuschauern) so flüssig, wie es das ZDF in den letzten 120 Jahren nicht besser hinbekommen hätte. Wir wollen ja nicht immer meckern – aber dass der Eurosport Player nach fünf Spieltagen besser funktioniert als SkyGo nach fünf Jahren, erstaunt dann doch. Weniger nett von Eurosport: Das Umsonst-Schauen über Amazon hat der Sender Freitag kurzfristig verboten. Buh!

Der schlaue Sammer: Der Supersachse war wieder eine Schau. Was der Ex-Mahner in wenigen Minuten über Wolfsburg und Ex-Löwe Uduokhai (der von Sammer junior beraten wird) verriet, war spannender als alles, was eher kulinarisch bewanderte Experten in anderen Sendern in drei Stunden blubbern. Klasse auch, wie Sammer die Aufregung ums Paris-Spiel relativierte: „Paris ist ein Vorrundenspiel, mehr nicht. Erster oder Zweiter in der Gruppe wird man sowieso.“ Dazu kam eine famose Halbzeitanalyse an der Taktiktafel – und ein launiger Talk mit Kalle Rummenigge, in dem der Ober-Bayer enthüllte, dass er und Uli Hoeneß nach dessen Haftentlassung „noch nicht wieder geheiratet haben“.

Der lustige Sammer: Der Matthes ließ auch seinem komödiantischen Talent freien Lauf – mal freiwillig, mal unfreiwillig. Das Taktikerklären am Touchscreen nutzte er zum engagierten Fitnesstraining, und schubste dabei den armen Jan Henkel wie ein Playmobil-Mandschgerl durchs Studio. Überdies philosophierte er übers „Hochkünsteln“ von Dingen und übers „Reinmeißeln von Pflöcken“, aber das ist bestimmt astreines Sächsisch. Einen Pflock können wir auf jeden Fall ohne Reinkünsteln hochmeißeln: Besser als mit Henkel und Sammer kann ein Fernsehsender über ein Fußballspiel gar nicht berichten – sogar, wenn er gar nicht im richtigen Fernsehen sendet.

FCB nur Remis gegen die Wölfe: Einer kriegt die Fünf

Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
 © MIS
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AF P
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © AFP
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Bayern München - VfL Wolfsburg
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten Lewandowski und Robben, Arnold gelang der Wölfe-Anschluss, bevor Didavi ausgleichen konnte. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
FC Bayern
Sven Ulreich: Volle Ulle faustete der Keeper beim Freistoß-Treffer von Maxi Arnold daneben und legte sich somit das erste Ei als Neuer-Ersatz ins rote Nest. Solche Aussetzer könnten am Mittwoch gegen Paris bittere Konsequenzen haben. Note: 5 © MIS
FC Bayern
Joshua Kimmich: Der Lahm-Nachfolger war defensiv so gut wie gar nicht gefordert. Agierte daher eher als zusätzlicher Mittelfeldspieler auf der Außenbahn. Das Zusammenspiel mit Robben klappt aber noch nicht so flüssig, wie bei Lahm. Note: 3 © MIS
FC Bayern
Mats Hummels: Eines seiner schwächeren Spiele zeigte der Nationalspieler. In den Zweikämpfen war Hummels nicht so präsent wie man es von ihm kennt, und im Spielaufbau unterliefen ihm einige Fehlpässe. Note: 4 © MIS
FC Bayern
Jerome Boateng: In der Luft kaum zu bezwingen, im Zweikampf am Boden tadellos. Kein Wunder, dass Boateng sich gerne mit seinen langen Diagonal-Bällen ins Münchner Offensivspiel einschaltete. Die meisten seiner Zuspiele kamen an. Beim 2:2 zu spät dran. Note: 4 © sampics / Stefan Matzke
FC Bayern
Rafinha: Seine beste Aktion hatte der Brasilianer, als er sich in eine Hereingabe von William warf. Ansonsten wirkte Rafinha eher hektisch, wenn die Gegenspieler auf ihn Druck ausübten. Wenn Wolfsburg Gefahr ausstrahlte, dann über seine Seite. Note: 4 © MIS
FC Bayern
Sebastian Rudy: Gewohnt unauffällig, aber auch gewohnt abgeklärt und souverän zog der Schnäppchen-Stratege im Bayern-Mittelfeld die Fäden. Spielte viele kluge Pässe und zeigte ein vorbildliches Zweikampfverhalten in der Defensivbewegung. Note: 3 © MIS
FC Bayern
Arturo Vidal: Mit einer eingesprungenen Kung-Fu-Grätsche machte der Krieger zum ersten Mal auf sich aufmerksam. Sah dafür gleich mal Gelb. Ansonsten agierte der Chilene unauffällig und strahlte keinerlei Offensivgefahr aus. Note: 4 © MIS
FC Bayern
Arjen Robben: Sein Treffer zum 2:0 wäre durch den konfusen Laufweg von Rafinha fast verhindert worden. Gab auf dem Platz den Motivator und trieb seine Mannschaft mit Händen und Füßen nach vorne. Setzte eine gute Möglichkeit kurz nach Wiederanpfiff über die Latte und eine neben den Pfosten. An seiner Chancen-Verwertung muss der Holländer noch feilen. Note: 3 © MIS
FC Bayern
Thomas Müller: Wie es sich für einen vorbildlichen Kapitän gehört, verrichtete Müller viel Laufarbeit und warf sich in jede noch so aussichtslose Flanke. Wechselte wegen seiner Nebenmänner Robben und Ribéry nicht so häufig seine Position, wie es noch auf Schalke der Fall war. Note: 3 © MIS
FC Bayern
Franck Ribéry: Quirlig und mit Spaß bei der Sache: Ribéry war nach zwei Nicht-Startelf-Einsätzen hintereinander bemüht, aber nicht nicht zwingend. Bekam von den Wolfsburgern viel auf die Socken und behielt sein Temperament im Zaum. Note: 4 © MIS
FC Bayern
Robert Lewandowski: Gegen seinen Lieblingsgegner arbeitete der Pole auffällig viel nach hinten und holte sich die Bälle selbst ab. Seine Ballannahme kurz vorm Elfmeter war mal wieder erste Sahne. Den Strafstoß setzte er trocken ins Netz – mal wieder. Note: 3 © MIS
Bayern München
Tolisso (ab 64.): o. B. © MIS
Coman (ab 86.): o.B. © MIS
James  (ab 86.): o.B. © MIS

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
Franz Beckenbauer und seine Gesundheit: Ein Auftritt machte zuletzt Hoffnung
Franz Beckenbauer und seine Gesundheit: Ein Auftritt machte zuletzt Hoffnung
Anna Lewandowska: Die Frau an der Seite von Bayern-Stürmer Robert Lewandowski
Anna Lewandowska: Die Frau an der Seite von Bayern-Stürmer Robert Lewandowski
Wer war der beste Bayern-Spieler gegen Frankfurt? Stimmen Sie ab
Wer war der beste Bayern-Spieler gegen Frankfurt? Stimmen Sie ab

Kommentare